Eau de Cartier Damendüfte von Cartier

Die Eau de Cartier Damendüfte sind der absolut zeitlose Duftklassiker aus dem Edelhaus Cartier. Das Parfum der Serie wurde erstmals im Jahr 2001 entwickelt und konnte sich seither zu einem unverzichtbaren Begleiter für viele Frauen entwickeln, die auf die verführerischen und sehr natürlichen Düfte zu jeder denkbaren Gelegenheit vertrauen. Aufgrund des riesigen Erfolges des Duftklassikers haben die Experten der Marke Cartier die Gelegenheit beim Schopf gepackt, um das zeitlose Duftkunstwerk in verschiedene Richtungen weiterzuentwickeln. Was dabei entstand, ist als eine absolute Wohltat für erfahrene Schnuppernasen zu bezeichnen. Mittlerweile finden sich in der Eau de Cartier Linie mehr als drei verschiedene Kreationen, die sich nicht nur in ihrer optischen Aufmachung voneinander unterscheiden, sondern natürlich auch im eigenen Duftbild. Ergänzt werden die Damendüfte durch passende Pflegeprodukte.

Pflege und Parfum - vielseitig, hochwertig und unverkennbar

Das Parfum der Eau de Cartier Serie kommt beispielsweise als Konzentrat, in schöner gelber Aufmachung, als sanftrosa, zart inspirierter Duft oder in Form des traditionellen Klassikers mit originaler Formel. Frauen haben durch die große Auswahl der Damendüfte also nicht nur viel Spielraum für Kreativität, sondern können den eigenen Duft auch immer wieder nach Saison oder Stimmung variieren. Damit sich auf der Haut ein perfektes Cartier Duftbild ergibt, können die Düfte durch die passenden Pflegeprodukte der Linie vollendet werden. Hier bietet die Marke beispielsweise eine hydrierende Body Lotion an, aber auch ein Deodorant Spray oder einen Deodorant Stick. Ein Duschgel sorgt derweil dafür, dass der Duftklassiker auch unter der Dusche noch in vollem Maß genossen wird.