Spare 22%* auf Sonnenschutz, Pflegeprodukte und viele weitere Produkte

Menu

Parfumdreams

Koffein gegen Haarausfall - Kann das Wundermittel wirklich helfen?

Koffein gilt als energiespendender Wachmacher, der sich in den unterschiedlichsten Variationen genießen lässt. Auch in Bezug auf die Haare werden dem natürlichen Wirkstoff positive Effekte zugesprochen. Koffein soll gegen Haarausfall wirken und die Haare nachhaltig kräftigen. Erfahre mehr darüber in diesem Beitrag.

19. April 2023 • 3 Min. Lesezeit

Was ist Koffein und wie wirkt es im Körper?

Koffein zählt zur Gruppe der Alkaloide und kommt natürlichen Ursprungs in über 60 Pflanzenarten vor - beispielsweise in Kaffee, Kakao, Tee, Mate, Kolanuss und Guarana. Bei Alkaloiden handelt es sich um alkalische Stoffe, die als Endprodukt des pflanzlichen Stoffwechsels in Nahrungs- und Genusspflanzen entstehen und Stickstoff enthalten.Nimmst du Koffein zu dir, regt es den Stoffwechseln an und wirkt stimulierend auf das zentrale Nervensystem. In deinem Körper werden Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin freigesetzt. Bereits geringe Dosen an Koffein können ausreichen, um Müdigkeit vorübergehend zu vertreiben, deine Konzentration zu steigern und deine Leistungsfähigkeit über einen begrenzten Zeitraum zu verbessern.

Hilft Koffein-Shampoo bei Haarwachstum?

Auch wenn wissenschaftliche Beweise noch fehlen, gibt es Studien, die darauf hinweisen, dass Koffein zu einer Stimulation und sogar zur Verlängerung der Wachstumsphasen der Haarwurzeln führen kann. Folgende positive Effekte werden dem Muntermacher Koffein zugeschrieben:
  • gibt müden Haaren einen Extra-Schub an Energie
  • wirkt effektiv gegen dünner werdendes und feines Haar
  • fördert die Mikrozirkulation in der Epidermis und das Wachstum des Haarschaftes
  • nachwachsendes Haar sieht dicker, kräftiger und gesünder aus
  • Haare fühlen sich fülliger an und haben mehr Volumen

Wie lässt sich übermäßiger Haarausfall erkennen?

Die Anzahl der Haare, die eine gesunde Person täglich verliert, variiert abhängig vom Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und Haartyp. Im Durchschnitt sind es zwischen 50 und 100 Haare täglich, die ausfallen. Annahmen zufolge neigen Menschen mit dickerem Haar dazu, mehr Haare zu verlieren, als Menschen, die von Natur aus dünneres Haar haben.Beim täglichen Kämmen deiner Haare kannst du leicht beobachten, wie viele Haare sich in deiner Bürste und auf dem Boden sammeln. Merkst du, dass du plötzlich mehr Haare sammelst als normal, ganze Haarbüschel in Händen hältst oder sich deine Haare auf unerklärliche Weise dünner anfühlen, kann es sich um unnatürlichen Haarausfall handeln. Meist sind Stress und überstrapazierte Haare schuld daran, dass du innerhalb kurzer Zeit übermäßig viele Haare verlierst.

Ursachen medizinisch abklären lassen

Abhängig davon, wie gravierend das Problem ist, lohnt es sich, durch eine Blutuntersuchung sowie eine Haarwurzelanalyse ärztlich abklären zu lassen, ob ein medizinisches Problem - wie Eisenmangel oder eine Schilddrüsenunterfunktion - vorliegt. Allein in Deutschland gibt es 1,5 Millionen Menschen, die an der Autoimmunerkrankung Apolepcia areata leiden, die zu kreisrundem Haarausfall führt. Bei vielen Betroffenen wachsen die Haare nach einigen Monaten wieder nach, bei anderen ist er leider dauerhaft.

Hormonbedingter Haarausfall

Sinkt während der Wechseljahre der Spiegel der weiblichen Hormone Gestagen und Östrogen, schrumpfen die Haarwurzeln und der Zyklus des Haarwachstums verkürzt sich. Durch die unausgewogene Balance zwischen den fehlenden weiblichen und einem konstant bleibenden Spiegel männlicher Hormone kommt es bei jeder fünften Frau zu Haarausfall - bevorzugt auf den Seiten und im Bereich der Schläfen.Viele frisch gebackene Mamis haben mit Haarausfall nach der Schwangerschaft zu kämpfen. Durch die Hormonumstellung kann es beim Waschen und Kämmen vorübergehend zum Verlust kompletter Haarsträhnen kommen.

Haarwurzeln natürlich stärken - mit Koffein

Leidest du unter hormonell bedingtem, vorzeitigem und stressbedingtem Haarausfall, kannst du versuchen - eventuell zusätzlich zu einer medizinischen Therapie - mit Koffein die Haarwurzeln zu aktivieren. Hast du feines Haar, das zu Haarausfall neigt, können Koffein-Shampoos und Koffein-Tinkturen dafür sorgen, dass sich deine Haare bei regelmäßiger Anwendung griffiger und dicker anfühlen.
Koffein-Shampoos & Koffein-Tinkturen

Koffein-Shampoo richtig anwenden für eine optimale Wirkung

  • Das in einem Shampoo enthaltene Koffein kann von deinem Körper transdermal - d. h. über die Kopfhaut - aufgenommen werden.
  • Wichtig ist es, dass du das Shampoo rund zwei Minuten einwirken lässt, um ein Eindringen des Koffeins über die Haarfollikel zu ermöglichen.
  • Die Haarwurzeln können das aufgenommene Koffein bis zu 24 Stunden speichern.
  • Um die erhoffte Wirkung zu erzielen, ist eine regelmäßige Anwendung zwingend notwendig, um den Haarverlust effektiv verringern oder sogar stoppen zu können.
Eine Alternative zu Koffein-Shampoos sind Koffein-Tinkturen mit hoch konzentrierten Koffein-Extrakten, die du nach der vorgegebenen Einwirkzeit besonders gut auswaschen musst.

Fazit

Koffein kann die Energieversorgung deiner Haarwurzeln unterstützen. Da der pflanzliche Energiespender nur für 24 Stunden verfügbar ist, solltest du - um Haarverlust effektiv entgegenzusteuern - deine Haare täglich mit Koffein versorgen. Zusätzlich ist es wichtig, abzuklären, ob der Haarverlust gesundheitliche Gründe hat und gegebenenfalls eine Therapie anzustreben. Für alle, die sich kräftigere, dickere und fülligere Haare wünschen, können Koffein-Shampoos und Koffein-Tinkturen der lange ersehnte Booster für ein besseres Haarwachstum sein.

Das könnte dich auch interessieren

Unser Service für Sie

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Geschenkkarten 0% MwSt., der Versand ist über 24,95 € Euro versandkostenfrei, darunter kostet es 3,99 € innerhalb Deutschlands, Auslandsversandkosten hier ansehen.
** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

*Keine Barauszahlung möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gültig bis 17.04.2024, nicht gültig auf Sale-Artikel, Geschenkkarten, die Marken Acqua di Parma, Bond No. 9, Chanel, Dior, Drunk Elephant, Eisenberg, Kilian Paris, Rituals, Rosendo Mateu und Artikel mit dem Hinweis Luxury. Kein Mindestbestellwert. Veröffentlichung nicht gestattet. Parfümerie Akzente GmbH, Ust-IdNr. DE813307548 AG Stgt. HRB 581012

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner

parfumdreams App
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH