Collection Extraordinaire Damendüfte von Van Cleef & Arpels

Collection Extraordinaire

Die Van Cleef & Arpels "Collection Extraordinaire" ist eine Serie von sechs außergewöhnlichen Parfums. Höchste Handwerkskunst sowie erlesenste Inhaltsstoffe sind Charakteristika dieser Kreationen, deren Konzeption unter dem Zeichen völliger kreativer Freiheit stand. Jeder einzelne Duft trägt nicht nur seinen Namen, sondern auch seine individuelle Labornummerierung. Seit den Anfängen in der Geschichte unnachahmlicher Juwelierskunst ist Van Cleef & Arpels ein essentieller Teil dieser Luxuswelt und ergänzt nun seine traditionsreiche Geschichte um eine neue Facette: Haute Parfümerie. Elegantes Understatement ist das Schlüsselmotiv für den visuellen Auftritt dieser neuen Parfum-Kollektion. Die Form der Flakons ist pur, edel, von schlanker Schlichtheit. Das Glas schwer und kostbar. Wie alle Schmuckstücke von Van Cleef & Arpels ziert auch den Flakon ein geprägtes Monogramm der Marke - eingelassen im Boden des Flakons.

Wussten Sie schon?

Van Cleef & Arpels Collection Extraordinaire Damendüfte

Die Parfums der traditionellen Marke Van Cleef & Arpels sind eine Art i – Tüpfelchen in der Geschichte des Hauses. Dabei sind sie ein bedeutender Ausdruck des Unternehmenscharakters. Alle Kollektionen spiegeln den Zeitgeist, die Stadt, die Tradition der Originalität wider. In der Parfumlinie sind neben zwei Herrendüften eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Damendüfte entstanden, die an die legendäre Pariser Hochkultur der Parfumeure anknüpfen. Die „Collection Extraordinaire“ besteht aus sieben verschiedenen Düften verschiedener Parfumeure und ist damit eine besonders interessante Produktlinie. Die einzelnen Duftnoten sind sehr rein und von starkem Charakter. Die Flakons sind ebenso elegant, wie sachlich - schlicht. Sie haben allesamt das Siegel der berühmten Marke im Flakonboden eingestanzt und erwecken in ihrer Aufmachung ein wenig den Eindruck, „hinter die Kulisse“ blicken zu lassen. Die Etiketten erscheinen mehr als eine Kennzeichnung, als Eye – Catcher. Das Glas der Flakons ist besonders schwer, die Duftwasser präsentieren sich in leuchtend – dezenten Farbtönen. Um passende Parfums zu kreieren, brauchte die Marke eine beinahe 90 - jährige Anlaufzeit. Im Jahre 1994 erschien der erste Damenduft. Die bekanntesten Noten der „Collection Extraordinaire“ sind wohl Iris und Orchidee, die eine der edelsten Parfum – Rohstoffe der Welt enthalten.

 

Das Unternehmen Van Cleef & Arpels wurde bereits im Jahre 1906 gegründet und steht in guter alter Pariser Modetradition. Es basiert auf dem zehn Jahre zuvor gegründeten Label von Salomon Arpels, dessen Sohn und Schwiegersöhne das Unternehmen nach dem Tod des Vaters im Pariser Stadtteil Vendome, direkt gegenüber des berühmten Hotel Ritz, und damit in unmittelbarer Reichweite außerordentlich betuchter Kundschaft, gründeten. Wie in keiner anderen Metropole ist in Paris in solch einem hohen Maß Schönheit und Mode zuhause. Es wurden Juweliergeschäfte in allen Modemetropolen Frankreichs eröffnet, da durften natürlich nicht Nizza und Monte Carlo fehlen. Auch erhielten die Stücke bedeutende Preise. In den zwanziger Jahren wurde das Unternehmen der nächsten Generation übergeben, der Tochter von Alfred und Esther Van Cleef. Sie baute Größe und Gewichtigkeit des Markenimages bedeutend aus. So konnte Van Cleef & Arpels als erstes Unternehmen weltweit Filialen seiner Pariser Stammboutiquen jenseits der Grenzen Frankreichs eröffnen. Und damit sind nicht Belgien und die Schweiz gemeint, sondern China und Japan. Van Cleef & Arpels wurde durch seine inspirierte Kollektion zu einem Synonym für edle, erlesene, aber auch verspielte und überaus charmante Stücke. Original steht Van Cleef & Arpels  für Juwelen, die schon so manche Richtung angegeben haben. Als eines der Renomierstücke kann die über und über mit Juwelen besetzte Krone für die einstige Schaagattin Farah Pahlavi bezeichnet werden.

 

Die „Collection Extraordinaire“ ist in sieben unterschiedlichen Gold – und Beigetönen gehalten. Die Farben verleihen dem spezifischen Charakter jeder Note individuellen Ausdruck. Die Produktlinie wurde erst 2009 erschaffen, in dieser Zeit hatte Cleef & Arpels schon eine über 10 – jährige Parfumerfahrung.

 

Für Muguet Blanc zeichnet Antoine Maisondieu verantwortlich. Dem Namen Ehre machend, ist seine Farbe fast durchsichtig. Eine blumig – frische Komposition erwartet den Träger und seine Umgebung.

 

Precious Oud wurde von einer Schülerin des berühmten Michel Almeirac, Amandine Marie, erschaffen. Ihr Anliegen war es, das häufig als Basisnote verwendete Oud zum Mittelpunkt des Parfums zu machen. Die Beliebtheit des Duftes zeigt, dass sie dies, auch durch die reizvolle Kombination mit frischen blumigen Noten, überaus gut umgesetzt hat. Precious Oud ist von geheimnisvollem Apricot – Rose – Beige.

 

Ebenfalls in sandigem Gold ist Gardenia Petale von Nathalie Feisthauer gehalten. Um die Herznote Gardenia ranken sich Kopfnote und Basisnote aus blumigen und frischen, zitrischen Anklängen. 

 

Orchidee Vanille von  Randa Hammani ist wohl der geheimnisvollste und orientalischste Duft der Kollektion. Mit seiner Hochwertigkeit besticht er durch einen der teuersten Rohstoffe der Welt: Reine Orchidee – Noten. Sehr passend zum Duft ist das satte Orange – Gold.

Bois d'Iris wurde von Emilie Coppermann kreiert. Damit wurde endlich einmal ein ganzer Duft dieser edlen Blume gewidmet. Durch rauchige Randnoten wird ihr süßlich – intensiver Duft aufs Beste in Szene gesetzt. 

 

Cologne Noir schuf Mark Baxton. Es ist natürlich nicht Schwarz, sondern in fahlem Grau – Rosé gehalten. Der Name bezieht sich auf die Anklänge schwarzen Pfeffers in der Herznote. Ein würziger und anregender Duft, der mit vielen Facetten verzaubert.

 

Mit Lys Carmin hat Nathalie Grazia – Cetto einen typischen Frauenduft erschaffen, der verspielt und charmant blumige und würzige Noten kombiniert. Das Duftwasser erscheint in hinreißendem warmem Gold.

 

Auf parfumdreams.de sind alle Ausgaben der „Collection Extraordinaire“ als Eau de Parfum Spray im 45 ml-Flakon zu bestellen.