Man Wood Neroli Herrendüfte von Bvlgari

Bvlgari - Man Wood Neroli
Man Wood Neroli ist eine Neuerscheinung aus dem Jahr 2019 - und eine Überraschung, die das Dutzend der Bvlgari Herrendüfte in sehr angenehmer, moderner Art ergänzt: Man Wood Neroli gehört eindeutig in die Riege der Herrendüfte; mit der gewollten Undifferenziertheit von Unisex-Düften hat dieser Duft nicht das Geringste zu tun. Und doch gibt sich er sich in seinem warmen, fast blühenden Ausklang derart sensitiv, dass auch moderne Frauen mit Sinn für widersprüchliche Akzente gerne diese neue Komposition auflegen. Für Bvlgari-Fans ist der Duft natürlich keine Überraschung: Mit diesem Duft hat der erfahrene Parfümeur Alberto Morillas konsequent fortgesetzt, was er mit Wood Essence begonnen hat - nur eben den entscheidenden Tick anders: Aus der schweren Essenz wird ein sphärisches Duftkonzert für den unbeschwerten Teil des Lebens.

Sommer, Sonne, Bvlgari, Neroli

Man Wood Neroli ist der Sommerduft

zur kräftig würzigen Wood Essence, das sehen die Kenner der Herrendüfte allein am sommerlich erhellten Flakon. Die Kopfnote unterstreicht das sofort: Sie begrüßt mit einer deutlichen Zitrus-Note, zunächst dominiert von spröder Bergamotte, aus der sich bald das süß strahlende Neroli-Profil erhebt. In der Herznote gesellen sich Orangenblüten-Absolue, Virginiazeder und ein Quentchen Nagarmotha dazu, die dem Duft sehr zurückhaltend sinnlich-orientalische Würze verleihen. Die Basisnote komplettiert mit weißem Moschus, Ambra, Holz und Leder warm, weich und zugleich klar definiert. Eine Komposition, die mit ihren Zitrus-Akkorden erfrischt und anregt, um den Sinnen dann elegant einen leicht berauschenden Schubs zu versetzen - eine Erinnerung an die besten "unartigen" Düfte aus vergangenen Zeiten, die gute Voraussetzungen für einen Sommer voll flirrender Atmosphäre bietet.