-20%* auf Pflege & vieles mehr

Menu

Parfumdreams

Locken pflegen – die passenden Tipps für deine Haarstruktur

Eine voluminöse und definierte Lockenpracht – das wünschen sich die meisten, die eine vermeintlich krause Haarstruktur haben. Locken zu pflegen, bedeutet jedoch meist sehr viel Arbeit, da sie durch ihre Struktur weitaus mehr Pflege als glatte Haare brauchen. Du möchtest wissen, wie du deine Locken richtig pflegst, stylst und welche Produkte sich dafür am besten eignen? Das erfährst du hier.

17. März 2023 • 3 Min. Lesezeit

Was ist der Unterschied zwischen lockigen und glatten Haaren?

Deine Haarstruktur wird in erster Linie durch deine DNA bestimmt. Deine Haare bestehen im Grunde aus zwei Teilen.

  1. Dem sichtbaren Schaft, aus dem deine Haare aus der Kopfhaut herauskommen
  2. Das Haarfollikel, das direkt in deiner Hautschicht gebildet wird. Das Zusammenspiel führt dazu, dass deine Haare in Form von Keratin-Hornfäden, aus dem Kopf herauswachsen. Wenn man sich den Haarschaft nun genauer ansehen würde, sieht man die Unterschiede zwischen lockigen und glatten Haaren. Je ovaler und unsymmetrischer das Haar aus dem Haarschaft wächst, desto lockiger sind die Haare.

Durch diese Haarstruktur liegt die äußere Schuppenschicht deiner Haare nicht flach an, sondern lässt Feuchtigkeit leichter entweichen. Viele freuen sich, dass die Haare dadurch weniger schnell fettig wirken als bei den Freunden und Bekannten mit feinem, glattem Haar. Dennoch solltest du beachten: Diese Struktur deiner Locken führt dazu, dass sie deutlich mehr Feuchtigkeit und Pflege brauchen als glatte Haare. Sie können die Feuchtigkeit nämlich schwerer speichern.

Wie pflegt man Locken richtig?

Naturlocken benötigen viel Pflege, aber „Überpflegen“ ist auch möglich. Ziel ist es, eine glänzende, definierte Lockenpracht zu erreichen. Hierzu sollten deine Locken nicht zu sehr mit Pflegeprodukten beschwert werden. Besonders feines Haar zu pflegen kann Schwierigkeiten bei der Lockenbändigung mit sich bringen. Feine, lockige Haare neigen dazu noch krauser auszusehen, haben allerdings den Vorteil, dass sie von Produkten weniger erschweren und sich die Locken somit weniger aushängen. Am besten nutzt du hierzu Öle, insbesondere Argan-Öl, um die Feuchtigkeit in das Haar einzuschließen.

Neben Lockenshampoos kannst du auch spezifische feuchtigkeitsspendende- oder auch gezielte Shampoos für trockenes Haar verwenden. Wir empfehlen bei jeder Haarwäsche zusätzlich Conditioner zu verwenden, um die Feuchtigkeit zu speichern, sowie einmal in der Woche eine reichhaltige Kur zu verwenden.

Naturlocken richtig pflegen und zur Geltung bringen

Nach der Haarwäsche solltest du die Locken keinesfalls mit einem groben Handtuch „trockenrubbeln“. Vielmehr solltest du weiche Handtücher oder ein einfaches T-Shirt verwenden, um deine Haare durch leichtes Anpressen von der triefenden Nässe zu befreien. Anschließend können die Locken mit einem grobzinkigen Kamm von den Knoten befreit werden. Du kannst deine Locken zusätzlich pflegen, indem du zum Entwirren entsprechende Kämmbarkeitssprays verwendest. Dabei gilt zu beachten, dass deine Locken nur im nassen Zustand gekämmt werden sollten. Im trockenen Zustand führt das Kämmen zu einer krausen Mähne und dem Verlust deiner gewünschten Haarstruktur. Sind deine Locken erstmal von den Knoten befreit, kannst du sie an der Luft trocknen, um sie nicht schädlicher Hitze aussetzen zu müssen.

Wie fixierst und stylst du deine Locken?

Nicht nur die Pflege der Naturlocken ist wichtig – auch beim Styling der Locken gibt es einiges zu beachten: Hierbei solltest du unbedingt einen Diffusor zum Föhnen verwenden. Dabei legst du größere Haarsträhnen auf niedriger Einstellung in den Diffusor, die somit gleichmäßig getrocknet werden, ohne deine Lockenstruktur zu zerstören. Möchtest du noch mehr Volumen in deine Haare bringen, kann der Diffusor auch Überkopf benutzt werden. Um die Locken final zu fixieren, kannst du ein leichtes Haarspray benutzen, das die Locken nicht zu sehr beschwert. Das Haarspray solltest du aus mindestens 20cm Entfernung aufgesprüht werden, um die Sprungkraft deiner gepflegten Locken zu erhalten.

Die passenden Produkte zum Pflegen und Stylen deiner Locken

Es gibt unzählige Produkte, um deine individuelle Lockenpracht zu pflegen und zu stylen. Für die Pflege beim Haarewaschen empfehlen wir spezielle Lockenconditioner und Conditioner, die besonders viel Feuchtigkeit spenden. Nach deiner Haarwäsche kannst du zusätzlich einen Leave-In Conditioner benutzen, um auch Knötchen in deinen Locken leichter auszukämmen. Für den perfekten Glanz deiner Haare empfehlen wir reichhaltige Öle in die Spitzen zu geben. Um besonders starken Halt deiner Locken sicherzustellen, kannst du entweder Schaumfestiger oder ein leichtes Haarspray benutzen. Bitte achte bei der Wahl deiner Produkte darauf, dass deine Haare nicht zu sehr beschwert werden sollten, da sich deine gepflegten locken sonst aushängen und schwerer zu stylen sind. Hast du deine Individuelle Lockenroutine gefunden, kannst du die auf deine bezaubernde Lockenpracht freuen.

Fazit

Locken richtig zu pflegen kann anstrengend wirken – aber die Anstrengung lohnt sich in jedem Fall. Eine lockige Haarstruktur lässt die Feuchtigkeit in deinem Haar leichter entweichen. Um dem entgegenzuwirken, setze den Fokus auf feuchtigkeitsspendende Produkte. Ole, insbesondere Argan-Öl eignet sich sehr gut, um die Feuchtigkeit im Haar einzuschließen. Beim Waschen deiner Locken solltest du, neben passendem Shampoo und Conditioner, auch einmal die Woche eine reichhaltige Kur auftragen. Darüber hinaus solltest du deine Locken nur im nassen Zustand kämmen und möglichst auf Hitze und Strapazen verzichten. Schaumfestiger oder ein leichtes Haarspray runden deine Routine ideal ab. Mit diesen Tipps sollte deiner Lockenpracht nichts mehr im Wege stehen.

passende Produkte für deine Locken

Unser Service für Sie

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Geschenkkarten 0% MwSt., der Versand ist über 29,95 € Euro versandkostenfrei, darunter kostet es 3,99 € innerhalb Deutschlands, Auslandsversandkosten hier ansehen.
** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

*Keine Barauszahlung möglich, nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gültig bis 20.05.2024, nicht gültig auf Sale-Artikel, Geschenkkarten, die Marken Acqua di Parma, Bond No. 9, Chanel, Drunk Elephant, Eisenberg, Kilian Paris, Rituals, Rosendo Mateu und Artikel mit dem Hinweis Luxury. Kein Mindestbestellwert. Veröffentlichung nicht gestattet. Parfümerie Akzente GmbH, Ust-IdNr. DE813307548 AG Stgt. HRB 581012

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner

parfumdreams App
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH