Spare bis zu 50%* in unserem Super Sale

Menu

Parfumdreams

Gelbstich entfernen - So geht‘s

Strahlend schöne, blonde Haare sind der Traum vieler Frauen. Ist das Ergebnis nach dem Platinblond färben jedoch gelbstichig, ist die Enttäuschung groß. Wie ein Gelbstich entsteht und wie du ihn wieder loswirst, erfährst du in diesem Beitrag.

20. Oktober 2022


Wodurch entsteht ein Gelbstich?

Während beim Färben Farbpartikel in das Haar eindringen, werden dem Haar bei einer Blondierung Farbpigmente entzogen. Während der Einwirkzeit ändert sich die Haarfarbe zunächst von dunkel zu Rot, dann zu Orange, Gelb und schließlich zu Hellblond. Je mehr rote Pigmente noch im Haar vorhanden sind, desto eher neigt dieses zu einem Gelbstich. Wird der Aufheller also zu früh aus dem Haar gespült, sind die roten Farbpigmente noch nicht vollständig zerstört, was einen Gelbstich zur Folge hat.

Was tun gegen Gelbstich?

Leidest du seit der letzten Blondierung unter einem Gelbstich, muss du dies nicht einfach hinnehmen. Vielmehr stehen dir verschiedene Kosmetikprodukte zur Verfügung, mit denen sich ein Gelbstich entfernen lässt:

  • Silbershampoo: Ein klassisches Hilfsmittel zum Entfernen von Gelbstich ist Silbershampoo. Dieses enthält blau-violette Pigmente, welche gelbe Haare optisch ausgleichen. Silbershampoo wird genauso wie normales Shampoo verwendet. Da es das Haar jedoch aufraut, solltest du es nur bei jeder zweiten Haarwäsche verwenden.
  • Effektspülmittel: Lässt sich der Gelbstich mit dem Silbershampoo nicht ausgleichen, kann Effektspülmittel die richtige Wahl sein. Hierbei handelt es sich um Intensivkuren und Tönungsliquide, welche im Vergleich zu Silbershampoo eine wesentlich stärkere Pigmentierung aufweisen.

Welche Hausmittel helfen bei einem Gelbstich?

Neben den frei verkäuflichen Kosmetikprodukten gibt es eine ganze Reihe an Hausmitteln, mit denen du einem Gelbstich den Kampf ansagen kannst:

  • Zitrone: Zitronensaft verfügt über eine aufhellende Wirkung und eignet sich somit hervorragend, um einen Gelbstich wieder loszuwerden. Da Zitrone das Haar jedoch angreifen kann, sollte der Saft nur dann zum Einsatz kommen, wenn die Haare den Aufhellprozess gut überstanden haben.
  • Aspirin plus C: Auch Aspirin plus C eignet sich gut zum Entfernen eines Gelbstichs. Insbesondere durch das in den Tabletten enthaltene Vitamin C werden die gelblichen Farbpigmente aus dem Haar entfernt.
  • Kamille: Ein Sud aus Kamillenblüten lässt sich optimal gegen rote Farbpigmente einsetzen. Da Kamillenblüten ein haarschonendes Hausmittel sind, kann der Vorgang beliebt häufig wiederholt werden.
  • Honig: Auch Honig kann im Kampf gegen einen Gelbstich wahre Wunder bewirken. Hierfür wird der Honig einfach im Verhältnis 1:1 mit Wasser gemischt, in den Haaren verteilt und nach einer Einwirkzeit von etwa einer Stunde wieder sorgfältig ausgespült.
  • Backpulver: Neben dem Aufhellen der Zähne und dem Entfernen von Flecken eignet sich Backpulver auch hervorragend zum Aufhellen der Haare und damit zum Entfernen eines Gelbstichs. Damit das Haar nicht austrocknet, sollte dieses anschließend mit einer Feuchtigkeitspflege versorgt werden.
  • Apfelessig: Durch die enthaltene Säure eignet sich auch Apfelessig zum Entfernen eines Gelbstichs. Dieses Hausmittel zeigt seine Wirkung vor allem bei leicht gelben Haaren.

Wenn alles nicht hilft - Der Friseurbesuch

Da das Haar durch die Blondierung bereits strapaziert wurde, ist ein Friseurbesuch für eine schonende Entfernung des Gelbstichs besonders empfehlenswert. Der Friseur kann das Ausmaß des Gelbstichs am besten beurteilen und gezielt Maßnahmen ergreifen, ohne dem Haar dabei zu schaden.

Kann man beim Blond färben einen Gelbstich im Haar vorbeugen?

Damit es gar nicht erst zu einem Gelbstich kommt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um einen solche vorzubeugen:

  • Da insbesondere kaputtes und ungesundes Haar zu einem Gelbstich neigt, ist eine ausgiebige Pflege der Haare unverzichtbar
  • Hierfür eignet sich vor allem die regelmäßige Verwendung von Conditioner und Haarkuren
  • Um ein Austrocknen und Abbrechen der Haare zu vermeiden, sollte dieses möglichst nicht zu häufig gewaschen werden.
  • Damit sich die natürliche Schuppenschicht der Haare schließt, solltest du dein Haar mit kühlem Wasser reinigen.
  • Empfindliche und trockene Spitzen sollten regelmäßig mit einem Haaröl gepflegt werden.

Fazit

Je nach Intensität des Gelbstichs können die verschiedenen Hilfsmittel effektive Ergebnisse bringen, um gelbe Haare loszuwerden. Eine besonders schonende Möglichkeit, ist der Besuch bei einem erfahrenen Friseur. Doch auch die genannten Hilfsmittel eignen sich gut zur Entfernung eines Gelbstichs.

Produkte gegen Gelbstich
Das könnte dich auch interessieren

Unser Service für Sie

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., Geschenkkarten 0% MwSt., der Versand ist über 29,95 € Euro versandkostenfrei, darunter kostet es 3,99 € innerhalb Deutschlands, Auslandsversandkosten hier ansehen.
** Genaue Rabattbedingungen finden Sie in Ihrem persönlichen Willkommens - Newsletter

Zahlungsarten


Ausgezeichnet einkaufen

Sicher Einkaufen

Versandpartner

parfumdreams App
parfumdreams
Facebook
Tik Tok
Instagram
Youtube
Copyright 2024 Parfümerie Akzente GmbH