Imitation Woman Damendüfte von Amouage

Mit Imitation Woman vom Hersteller Amouage werden die gängigen Damendüfte um ein weiteres Luxusparfüm ergänzt. Süße, blumige und fruchtige Noten treffen hierbei auf balsamische und holzige Nuancen, die sich zu einem mystischen und aufregenden Dufterlebnis vereinen. Angelehnt an die goldene Ära der New Yorker 70er Jahre verleiht der Duft der Frau einen geheimnisvollen Hauch von Eleganz und Glorie.

Luxus gepaart mit Mystik

Amouage wurde 1983 in Muscat in Oman zum Leben erweckt. Seither setzt der Hersteller auf die Produktion hochwertiger und luxuriöser Damendüfte. Imitation Woman reiht sich seit 2018 in die Duftkollektion ein. Dabei zeichnet sich der Parfümeur Pierre Negrin für den herrlich blumigen und zugleich mystischen Duft verantwortlich. So bilden Rosen- und Orangenblüte sowie Ylang-Ylang und Jasmin die Kopfnote. Lakritze und schwarze Johannisbeere werden in der Herznote mit Aldehyden angereichert, um fruchtig sinnliche Nuancen freizusetzen. Für die mystischen Aromen des Duftes sind Patschuli, Sandelholz und Weihrauch in der Basis zuständig. Damendüfte setzen meist auf dezente Farben im Flakon, nicht so Imitation Woman. Ein buntes Fläschchen mit Farbübergängen von Blau zu Pink und sodann zu Gelb gleicht einem Regenbogen. Darauf ragt eine Prägung des Logos in Gold. Abgerundet wird das Design durch den Deckel in Form einer goldenen Kuppel. In den Ansatz wurde der Herstellername eingraviert. So ergibt die Kombination aus mystischem Duft und außergewöhnlichem Design bei Imitation Woman von Amouage ein harmonisches Ganzes, das zu einem unvergleichlichen Dufterlebnis avanciert.