Cara Mia Damendüfte von Aigner

Das 2015 lancierte floral-orientalische Parfum Aigner - Cara Mia ist einer der erfolgreichsten Damendüfte des exklusiven US-amerikanischen Labels. In seiner Komposition stilvoll klassisch, wagt der Duft die raffinierte Synthese von prickelnder Frische und betörender Sinnlichkeit. Handverlesene, kostbare Ingredienzien verleihen dem Designer-Parfum wunderbar pudrige, intensive Duftakkorde. Aigner - Cara Mia verführt zu einem eleganten Liebestraum unter orientalischem Himmel.

Der Zauber von 1001 Nacht

Der unwiderstehliche Duft eröffnet mit belebenden zitrischen Noten von reifer, bittersüßer Bergamotte und saftiger Mandarine. Pfeffer und scharfer Koriander, in der Kopfnote der Damendüfte eher selten anzutreffen, sorgen mit würzigen Nuancen für geheimnisvolle, prickelnde Frische.
Die Herznote des Parfums gibt sich anmutig und feminin elegant. Ein magischer Akzent aus Iris und aromatischem Jasmin erhält durch das süße Aroma von köstlichem, reifem Pfirsich eine Nuance von Sinnlichkeit.
Die Basis von Aigner - Cara Mia zelebriert Sinnlichkeit pur. Orientalische Akkorde erinnern an einen Liebestraum aus 1001 Nacht. Berauschender Weihrauch ist die dominierende Duftnote. Kostbarer Kaschmirmoschus aus Indien bildet das Herz der Sinnlichkeit. Das unvergleichliche Aroma von Patchouli, das erdige und moosige Duft-Farben mit einem süßen, balsamischen Akzent verbindet, verleiht ihm zusätzliche Intensität. Ein Hauch von Labdanum, dem ätherischen Öl der zarten Zistrose, lässt das Parfum verträumt ausklingen.
Das glamouröse Designer-Parfum des US-Luxuslabels ist einer der klassischen Damendüfte und dennoch stilvoll modern. Er lässt die Trägerin sowohl auf exklusiven Abendveranstaltungen als auch auf fröhlichen Partys zum umschwärmten Mittelpunkt werden.