Aqua di Aix Damendüfte von Absolument Parfumeur

Aqua di Aix ist einer der Damendüfte von Absolument Parfumeur und wurde 2014 lanciert. Der blumige und fruchtige Duft wurde nicht nur als Eau de Parfum umgesetzt, sondern ist auch als Duftkerze zu haben, die das Ambiente in allen Räumen sanft formt und unterstützt. Verantwortlich für dieses Dufterlebnis ist Pascal Rolland. Er verhalf nicht nur dem berüchtigten und lange verbotenem Absinth zu neuen Ehren, er erschafft auch Damendüfte mit Absinth. So wurde Rolland zum ersten Parfümeur, der Duft-Likör herstellt. Absolument Parfumeur lässt sich als "perfektionistischer Parfumeur" übersetzen, dessen Leidenschaft sich völlig auf den Duft konzentriert. Dann entstehen solche Damendüfte wie Aqua di Aix. Inspiration zu diesem Eau de Parfum war die Ehefrau von Pascal Rolland, Marilyne Rolland.

Eine Hommage an die Ehefrau und die Provence

Aqua di Aix von Absolument Parfumeur hat eine Kopfnote aus Kardamom, Bergamotte und Apfel. Die Herznote trägt zusammen mit Weihrauch Jasmin und schwarzen Pfeffer heran. Moschus, Amber und Vetiver formen den Abschluss. Jede dieser Duftnoten spiegelt einen Gedanken, einen Augenblick oder ein Flüstern. In Aqua di Aix versuchte Pascal Rolland alles umzusetzen, was ihm bei dem Gedanken an seine Frau, die durch die Blumenfelder der Provence läuft, durch den Kopf geht. Und so wurde es mehr als ein Damenduft, es wurde eine Liebeserklärung, die aber völlig ohne süße oder gar zuckrige Aromen auskommt. Wunderbar erfrischend, einfach hinreißend und beeindruckend. Darüber hinaus ehrt der Parfumeur auch Aix en Provence, den Ort, wo er seine Düfte herstellt und sich inspirieren lässt.