Uomo Intense von Valentino

Herrendüfte von Valentino, wie das 2016 lancierte Uomo Intense, sind bekannt für ihre schöne, maskul… Mehr erfahren!

Uomo Intense Herrendüfte von Valentino

Herrendüfte von Valentino, wie das 2016 lancierte Uomo Intense, sind bekannt für ihre schöne, maskuline Präsenz und eine enorme Tragbarkeit. Der Duft ist süß und pudrig, seine Haltbarkeit und die Sillage sind überdurchschnittlich. Schon auf den ersten Blick fällt das Parfum in dem schwarzen Flakon sofort auf, denn in der Masse der bunten Herrendüfte sticht Valentino Uomo Intense angenehm hervor. Kreiert von Sophie Labbé hat der Duft eine Kopfnote aus Muskatellersalbei und Mandarinen. In der Mitte treten Tonkabohnen und Iris auf, bevor die Basis aus schwarzem Leder und Vanille erscheint. Die Kombination sorgt dafür, dass Uomo Intense einer der Herrendüfte ist, die sich an selbstbewusste Männer richtet. Es ist kein olfaktorischer Leisetreter. Er überzeugt mit seiner Präsenz und seiner deutlichen, jedoch nicht übermächtigen Präsenz.

Charismatisch und verführerisch, ein Duft, der fasziniert

Der Duft von Valentino Uomo Intense geht durch die Nacht, so wie der Mond über den Himmel zieht. Er ist kein Eau de Parfum für den Alltag im Beruf oder in der Freizeit. Er ist ein dunkler Verführer, der mit einem feinen Lächeln die Damen in seinen Bann zieht und sie nicht wieder entlässt. Er ist wie ein süffisantes Lächeln, das mit einem charmanten Zwinkern in den Augen präsentiert wird und dem man nicht böse sein kann. Der Herrenduft strahlt eine dunkle, unergründliche Tiefe aus, die fasziniert und unglaublich anziehend und ausdrucksstark ist. Seine maskuline Präsenz ist vor allem im Winter oder an kühlen Herbstabenden der perfekte Begleiter, über viele Stunden hinweg. Wer außergewöhnliche Herrendüfte mag, der wird an diesem Herrenduft von Valentino nicht vorbeikommen.