Ergebnisse filtern
Hersteller
Haut
Eigenschaft
Preisspanne

Diese Kategorie enthält 1 Artikel von CHANEL

Hand & Fuß

Elizabeth Arden - Eight Hour - Intensive Moisturizing Hand Cream
SALE

Elizabeth ArdenEight HourIntensive Moisturizing Hand Cream

UVP 10,99 €*
6,95 € / 30 ml
GP: 23,17 €* / 100 ml
Lavera - Bio-Macadamianussöl & Bio-Karitébutter - Handbalsam SOS Hilfe
 

LaveraBio-Macadamianussöl & Bio-KaritébutterHandbalsam SOS Hilfe

2,79 € / 50 ml
GP: 5,58 €* / 100 ml
Hildegard Braukmann - Body - Moringa Fuss Butter
 

Hildegard BraukmannBodyMoringa Fuss Butter

10,95 € / 100 ml
GP: 10,95 €* / 100 ml
Lavera - Körperpflege - Handcreme
 

LaveraKörperpflegeHandcreme

0,79 € / 20 ml
GP: 3,95 €* / 100 ml
Say Hello To Longer Legs - Einlegesohle - 1.5" - 3,8 cm Invisible Heels
SALE

Say Hello To Longer LegsEinlegesohle1.5" - 3,8 cm Invisible Heels

UVP 19,95 €*
9,95 € / 2 Stk.
GP: 4,98 €* / 1 Stk.
Lavera - Bio-Olivenöl & Bio-Kamille - Hand- und Nagelcreme 2 in 1
 

LaveraBio-Olivenöl & Bio-KamilleHand- und Nagelcreme 2 in 1

0,79 € / 20 ml
GP: 3,95 €* / 100 ml
Bettina Barty - Musk - Hand & Body Lotion
 

Bettina BartyMuskHand & Body Lotion

5,95 € / 500 ml
GP: 1,19 €* / 100 ml
Jeanne Piaubert - Körperpflege - Handcreme
SALE

Jeanne PiaubertKörperpflegeHandcreme

UVP 33,00 €*
12,95 € / 100 ml
GP: 12,95 €* / 100 ml
Biotherm - Lait Corporel - Biomains
 

BiothermLait CorporelBiomains

15,95 € / 100 ml
GP: 15,95 €* / 100 ml
Nuxe - Hände und Füße - Rêve de Miel Hand and Nail Cream
 

NuxeHände und FüßeRêve de MielHand and Nail Cream

7,95 € / 50 ml
GP: 15,90 €* / 100 ml
Hildegard Braukmann - Body Care - Kräuter Hand Creme
 

Hildegard BraukmannBody CareKräuter Hand Creme

3,95 € / 30 ml
GP: 13,17 €* / 100 ml
Lavera - Bio-Cranberry & Bio-Arganöl - Handcreme Anti-Age
 

LaveraBio-Cranberry & Bio-ArganölHandcreme Anti-Age

2,79 € / 75 ml
GP: 3,72 €* / 100 ml
Bettina Barty - Summer Vanilla - Hand & Body Lotion
 

Bettina BartySummer VanillaHand & Body Lotion

5,95 € / 500 ml
GP: 1,19 €* / 100 ml
Biotherm Homme - Ultimate - Hand Balm
 

Biotherm HommeUltimateHand Balm

7,95 € / 50 ml
GP: 15,90 €* / 100 ml
Artdeco - Wellfeet - Aromatic Rapair Balm
 

ArtdecoWellfeetAromatic Rapair Balm

8,56 € / 100 ml
GP: 8,56 €* / 100 ml
Lavera - Körperpflege - Fußcreme
 

LaveraKörperpflegeFußcreme

3,19 € / 75 ml
GP: 4,25 €* / 100 ml
Becker Manicure - Nagelknipser - Nagelknipser
 

Becker ManicureNagelknipserNagelknipser

1,42 € / 1 Stk.
GP: 1,42 €* / 1 Stk.
Artdeco - Handpflege - limited Edition Rich Hand Cream with shea butter
 

ArtdecoHandpflegelimited EditionRich Hand Cream with shea butter

5,12 € / 75 ml
GP: 6,83 €* / 100 ml
Korres - Körperpflege - Handcreme
 

KorresKörperpflegeHandcreme

8,95 € / 75 ml
GP: 11,93 €* / 100 ml
Hildegard Braukmann - Winter Season - Hand Protection Creme Plus
 

Hildegard BraukmannWinter SeasonHand Protection Creme Plus

4,95 € / 50 ml
GP: 9,90 €* / 100 ml
Kneipp - Handpflege - Sekunden Handcreme
 

KneippHandpflegeSekunden Handcreme

2,99 € / 75 ml
GP: 3,99 €* / 100 ml
Declaré - Body Care - UV Schutz Handcreme
SALE

DeclaréBody CareUV Schutz Handcreme

UVP 14,50 €*
9,95 € / 100 ml
GP: 9,95 €* / 100 ml
Dr. Scheller - Handpflege - Calendula Handpflege
 

Dr. SchellerHandpflegeCalendula Handpflege

2,95 € / 80 g
GP: 3,69 €* / 100 g
Dado Sens - Spezialpflege - Handrepair Intensiv-Handcreme + Glasnagelfeile
 

Dado SensSpezialpflegeHandrepair Intensiv-Handcreme + Glasnagelfeile

8,95 € / 75 ml
GP: 11,93 €* / 100 ml
Kneipp - Handpflege - Handcreme Mandelblüten Hautzart
 

KneippHandpflegeHandcreme Mandelblüten Hautzart

3,99 € / 75 ml
GP: 5,32 €* / 100 ml
Miro - Feet - Barfuss Spray
 

MiroFeetBarfuss Spray

3,79 € / 100 ml
GP: 3,79 €* / 100 ml
Bettina Barty - Botanical - Hand & Body Lotion
 

Bettina BartyBotanicalHand & Body Lotion

4,95 € / 400 ml
GP: 1,24 €* / 100 ml
ANNEMARIE BÖRLIND - Beauty Secrets - Handbalsam
 

ANNEMARIE BÖRLINDBeauty SecretsHandbalsam

5,95 € / 50 ml
GP: 11,90 €* / 100 ml
Alcina - Cashmere - Handbalm
 

AlcinaCashmereHandbalm

5,81 € / 50 ml
GP: 11,62 €* / 100 ml
Bettina Barty - Vanilla - Hand & Body Lotion
 

Bettina BartyVanillaHand & Body Lotion

5,95 € / 500 ml
GP: 1,19 €* / 100 ml
Wussten Sie schon?

Hand & Fuß Pflegeprodukte: Von oben bis unten schön!

Hände und Füße werden täglich stark beansprucht. Mit den Händen hält man sich in der U-Bahn fest und verbrüht sich beim Kochen die Finger. Man gräbt mit ihnen den Garten um und reicht sie anderen Personen zur Begrüßung. Die Füße tragen währenddessen das ganze Gewicht, müssen auf unebenem Boden sicheren Stand bieten und werden nur selten hoch gelegt. Angesichts des täglichen Gebrauchs müsste man Hände und Füße auch täglich pflegen, doch verwenden nicht viele Menschen ausgiebig und regelmäßig Zeit für die Hand- und Fußpflege. Mit den richtigen Hand- und Fußpflegeprodukten bleiben Haut und Nägel reich an Feuchtigkeit und Nährstoffen, sowie frisch und gesund.

So werden die Hände richtig gepflegt!

Nicht nur der alltägliche Gebrauch und regelmäßiges Waschen, sondern auch Ausnahmesituationen, wie ein kalter Winter oder Verletzungen, setzen der Haut an den Händen zu. Da muss man gut aufpassen, dass sie nicht austrocknet, spröde wird oder gar einreißt. Zu den Hand- und Fuß- pflegeprodukten, die jeder im Haus haben sollte, zählt die Hand-Cream. Sie versorgt die Haut schnell mit Feuchtigkeit und macht die Hände wieder geschmeidig. Eine gute Hand-Cream enthält pflegende Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Olivenöl oder Sanddorn, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und ihr helfen den natürlichen Schutz aufrecht zu halten. Menschen mit empfindlicher Haut sollten Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen und ohne viel Parfüm wählen. Bei sehr trockener Haut eignen sich Hand-Creams mit Urea, ein synthetisch hergestellter Harnstoff, der die Feuchtigkeit in der Haut bündelt. Sind die Hände bereits rissig und spröde, hilft eine Hand-Cream mit Kamillenextrakt, der beruhigend und pflegend wirkt. Wer das Auftragen der Hand-Cream mit einer leichten Massage verbindet, hat nicht nur geschmeidige, sondern auch gut durchblutete Hände. Gleichzeitig entspannt es die beanspruchten Muskeln und Knochen.

Für jede Situation die richtige Hand-Cream

Im Schrank mit den Hand- und Fußpflegeprodukten ist es sinnvoll zwei verschiedene Hand-Creams zu haben: Eine für den Tag, die schnell einzieht und erfrischt, und eine reichhaltige Nachtpflege. Sie versorgt die Haut über Nacht mit wichtigen Nährstoffen und Ölen, die tagsüber störend wirken, da sie einen leichten Fettfilm auf die Hände legen. Hinsichtlich der Jahreszeiten sollte man ähnlich verfahren: Eine reichhaltige Handpflege für den Winter, wenn die Hände schnell austrocknen, und eine erfrischende Creme mit Lichtschutzfaktor für die warme Jahreszeit. Bei der Hand-Cream für den Sommer sollte man auf stark parfümierte Produkte, bzw. mit synthetischen Duftstoffen verzichten: Sie riechen zwar herrlich frisch, können aber in Kombination mit starker Sonneneinstrahlung Allergien oder Hautirritationen hervorrufen. Außerdem werden Bienen, Wespen und Mücken von dem betörenden Duft angezogen. Wer dennoch nicht auf den frischen Duft von Zitrone, Orange und Co. verzichten möchte, sollte zu einer natürlichen Hand-Cream greifen. Sie löst weniger häufig Hautirritationen aus.

Hand-Mask und Peeling: Extrapflege für die Hände

Wie Gesichtshaut, Haare und Körper vertragen auch die Hände ab und an eine Portion Extrapflege, damit sie wieder frisch und gesund aussehen. Hierzu entfernt man zunächst mit einem Peeling alte Hautpartikel und „schmirgelt“ die Hände glatt. Anschließend sollte man eine reichhaltige Hand-Mask auftragen. Diese spezielle Pflege wird für einige Zeit auf der Haut belassen, damit die Nährstoffe tief eindringen können. Einige Hersteller bieten die Hand-Mask auch in Kombination mit Handschuhen an, die die Kur für die Hände intensivieren sollen. Dies liegt an der Wärme, die in den Handschuhen entsteht. Sie öffnet die Poren, wodurch die Nährstoffe besser in die Haut eindringen können.

Die Nägel nicht vergessen!

Sicherlich vergessen Frauen weniger häufig als Männer ihre Nägel zu pflegen, doch könnte es ruhig etwas mehr sein. Denn auch die Nägel, sowie die Nagelhaut können austrocknen, spröde werden und Risse bekommen. Bei mangelnder Pflege entzünden sie sich – und das kann nicht nur schmerzhaft sein, sondern ist auch unansehnlich. Deshalb gilt: Die Nägel nicht vergessen! Für den täglichen Gebrauch eignet sich eine Hand-Cream mit Nagelbalsam, so dass man nicht nur Hände, sondern auch Nägel mit Feuchtigkeit versorgt. Darüber hinaus sollte man spezielle Hand- und Fußpflegeprodukte für die Nägel – nicht nur an den Händen – verwenden. Für mehr Geschmeidigkeit von Nägeln und speziell der Nagelhaut empfiehlt sich eine pflegende Nail-Cream, die mit sanftem Druck einmassiert wird. Im Gegensatz zur Hand- Cream, die oftmals zwischendurch aufgetragen wird, kann die Nail-Cream reichhaltig, leicht fettig sein. Eine Nail-Cream mit Sheabutter, Mandelöl oder Arganöl ist sehr pflegend. Unterstützend zur Nail-Cream eignen sich Pflegeöle oder Pflegetinkturen, die zum Beispiel mit einem Stift aufgetragen werden. Sie sind reich an Vitaminen und sorgen für gesunde Nägel.

Nägel vorbereiten: Kürzen und feilen

Wer gepflegte Finger- und Fußnägel haben möchte, sollte sie vor der Pflege mit Hand- und Fuß- pflegeprodukten vorbereiten: Mit einer Nagelhautschere alte oder eingerissene Nagelhaut weg schneiden, die Nagelhaut am unteren Rand sanft zurück schieben, falls nötig entfernen, und die Nägel feilen. Zum einen ist das Abfeilen eine schonende Variante, die Nägel zu kürzen, zum anderen können Rillen mit einer speziellen Rillenfeile beseitigt werden. Die Feile sollte stets von außen zur Nagelspitze hin geführt werden. Das reduziert die Gefahr, dass die Nägel splittern.

Pflege für die Füße

Die Füße benötigt sehr viel Aufmerksamkeit und Pflege. Sie werden nicht nur in Schuhen stark beansprucht, erhalten wenig Sauerstoff und Tageslicht, sondern müssen auch kleinen Steinchen, Schmutz und Dreck abwehren, wenn man barfuß läuft. Zwar sind die Füße durch eine dickere Schicht Hornhaut geschützt, im Gegensatz zu Händen, doch kann diese rau, trocken und rissig werden, wenn nicht ausreichend Pflegeaufwand betrieben wird. Auch können die Füße anfangen unangenehm zu riechen oder es bilden sich Hautbläschen und Fußpilz.

Erfrischung und Pflege – das Richtige für müde Füße

Fußpflege-Produkte sollten zum einen reichhaltig sein und sehr viel Feuchtigkeit spenden, zum anderen aber auch erfrischend wirken, so dass die Füße nach einem langen Tag wieder gut durchblutet werden und wieder Kraft bekommen. Mit der richtigen Fußcreme kann man also sowohl pflegen, als auch heilen. Sie eignet sich für Menschen mit sehr trockenen Füßen, da die Fußcreme viele nährende Stoffe enthält. Benötigt man lediglich einen kleinen Frischekick, so kann man auf kühlende Gels zurückgreifen. Sie sind meist mit Minze oder Panthenol angereichert, was den gewünschten Effekt erzielt. Gleichzeitig ziehen Fußgels schnell ein. Sie sind also ideal für alle Menschen, die wenig Zeit haben, oder schlichtweg das Gefühl von eingecremten Füßen als unangenehm empfinden. Alternativ bieten sich Pflegesöckchen an. Sie werden einfach über die Füße gestreift und für einige Zeit getragen. Die enthaltenen Stoffe, zum Beispiel Fruchtsäuren, sorgen dafür, dass die lästige Hornhaut verschwindet und die Füße geschmeidig werden. Damit erübrigt sich der Schritt, die Hornhaut mit Bimsstein und Hornhautfeile entfernen zu müssen, wenngleich dies natürlich unterstützend angewendet werden kann. Vor allem bei schon rissiger Hornhaut oder Blasen sollte man auf die Pflegesöckchen mit Fruchtsäure verzichten und lieber sanft mit einer Hornhautfeile arbeiten. Einfacher lässt sich die Hornhaut übrigens entfernen, wenn man die Haut zuvor etwas einweicht, entweder unter der Dusche oder in einem entspannenden Fußbad. Dies wird mit einem passenden Pulver gleichzeitig zu einem pflegenden Bad.

Vor der Pflege die Füße vorbereiten

Wie bei den Händen gilt es allerdings mit den richtigen Hand-und Fußpflegeprodukten die Füße auf die Pflege vorzubereiten. Wichtig ist zum einen ein gutes Hornhaut-Balsam, um die Füße weich zu machen, und zum anderen Fußpflege-Produkte für die Nägel. Diese sollten regelmäßig zurück geschnitten werden, entweder mit einer Nagelschere oder einem Nagelknipser. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, im Idealfall vereint man sie: Zuerst mit dem Nagelknipser die Nägel kürzen, anschließend mit der Nagelschere die Außenkanten anpassen, die ja meist in die Haut gewachsen sind. Etwas leichter wird es, wenn man zuvor die überstehende Nagelhaut entfernt. Man sollte immer saubere Scheren verwenden, unabhängig davon,ob man die Nägel oder die Nagelhaut kürzt. Dadurch lassen sich Entzündungen aufgrund von Schmutz oder Rost verhindern.

Für die umfangreiche Pflege: Hand- und Fußpflegeprodukte im Set

Hand- und Fußpflegeprodukte sind häufig kombiniert im Set erhältlich. Hilfreich ist dies vor allem bei der Nagelpflege, da ein solches Set zum Beispiel Nagelfeile, Nagelöl und Nail-Cream enthält und alle Produkte in ihrer Wirkung auf einander abgestimmt sind. Das bietet die Sicherheit, beim Kauf von Hand- und Fußpflegeprodukten nichts doppelt auszuwählen, weil zum Beispiel die Bezeichnung anders ist, die Wirkung aber ähnlich. Andere Sets bieten die nötigen Maniküre-Utensilien wie Nagelschere, Hautschieber, Feilen und Pinzetten. Auf diese Weise hat man bereits die wichtigsten Hand- und Fußpflegeprodukte für die Maniküre und Pediküre beisammen und kann nach Bedarf Nagelbalsam, Hand-Cream und Ähnliches kombinieren.