Escapade à Byzance Damendüfte von Olibere Paris

Escapade à Byzance ist einer der Damendüfte, die Olibere Paris 2015 lanciert hat. Kreiert von Bertrand Duchafeur, wurde der sinnliche und opulente Duft in einen Flakon von Marjorie Olibere gefüllt. Sie legt Wert auf stilistische Nüchternheit, doch nur bei den Flakons, denn nichts soll Sie von diesen aufregenden Damendüften fern halten und ablenken. Escapade à Byzance nimmt Sie mit auf eine Reise, die in Rom beginnt, Sie weiter nach Bali entführt und von dort aus in den fernen Osten nach Kuala Lumpur geht. Dann kehren Sie wieder zurück nach Europa, aber nur halb, denn Sie landen in Istanbul. Schlendern Sie über einen Basar in der Altstadt, die Dämmerung bricht herein und Sie hören aus der Ferne aufregende Musik, die Sie lockt, immer näher zu kommen.

Ein Parfum mit Geheimnis

Damendüfte dürfen durchaus auch würzig und holzig sein, so lange sie dabei ihre einzigartige Sinnlichkeit nicht verlieren. Olibere Paris ist bei Escapade à Byzance genau das gelungen. Die Kopfnote wird getragen von Zitrusfrüchten, die mit Ingwer, Safran, Zimt, schwarzem Pfeffer und Kreuzkümmel gespickt sind. Die Herznote ist sinnlich mit Weihrauch, Zypressen und Gartennelken. Richtig opulent stellen sich die Schlussakkorde vor. Sie bestehen aus Atlaszeder, Vetiver, Patchouli, Amber, Moschus, Vanille, Heliotrop und Benzoe. Damendüfte von Olibere Paris sind anspruchsvoll, bestehen aus Gegensätzen, die sich anziehen, und sind nicht für junge Mädchen gemacht. Escapade à Byzance ist da keine Ausnahmen. Das Parfum richtet sich an erwachsene sinnliche Frauen, die ihre Weiblichkeit nicht ständig unter Beweis stellen müssen, weil sie einfach mit sich im Reinen sind.

Escapade à Byzance von Olibere Paris