Homme Herrendüfte von Ligne St Barth

Ligne St Barth, eine Marke mit Sitz in der französischen Karibik, konnte ursprünglich für hochwertige Pflegeprodukte und luxuriöse Damendüfte international einen geachteten Stand erreichen. Mittlerweile können von den Duftkünstlern auch die Männer profitieren, denn mit der Homme Linie sind die ersten Herrendüfte aus dem Hause Ligne St Barth auf dem Markt erschienen, die ihren weiblichen Gegenstücken in keinster Weise nachstehen. Das Parfum der Serie kommt in einem rundlichen Flakon mit tiefblauer Aufschrift. Der ergiebige 100 ml Flakon eignet sich zur Anwendung das gesamte Jahr über und sorgt zugleich dafür, dass die wohlduftenden Essenzen auch stets frisch und gut verschlossen bleiben.


Die bezaubernden Herrendüfte der Homme Linie

Das Parfum der Marke Ligne St Barth nutzt in seiner Kopfnote Limone und Lavendel, wobei dieses Duo in einen Rahmen aus Rosmarin gehüllt wird. In der Herznote treffen sorgfältig ausgewählte Orangenblüten auf Anis, während der Duft in seiner Basisnote schließlich auf Heu, Moos und Farn vertraut. Der Fond dieser Kreation wirkt damit ausgesprochen natürlich und rein, während die Kopf- und Herznote einen guten Spagat zwischen frischer Wirkung und vielen fruchtigen Duftakkorden meistert. Genau dieses gesunde Mittelmaß macht den Duft auch zu einem so herrlichen Allrounder.

Weitere Produkte aus der Homme Serie

Abseits von dem Parfum kann die Linie auch durch andere Produkte, die die identischen Herrendüfte nutzen, bestechen. Das Gesichtsfluid sorgt für gepflegte und bestens gereinigte Haut, während das Duschgel die Reinigung des Körpers übernimmt. Es entfernt Schweiß, Dreck und andere Rückstände auf sanfte Art und Weise, während in der Dusche zugleich ein himmlisch duftender Schleier entsteht. Die Body Lotion ist perfekt für alle Männer, die ihrer Haut nach der Dusche oder nach einem Bad viel Feuchtigkeit spenden wollen. Sie zieht schnell ein und versorgt damit alle Hautschichten mit Feuchtigkeit. Die Luxusseife dient zur Reinigung von echten Männerhänden.