Fleur de Canne à Sucre Damendüfte von Ligne St Barth

Mit der Duftlinie Fleur de Canne à Sucre hat die Marke Ligne St Barth wieder einmal die hochwertige Qualität ihrer Damendüfte bewiesen. Das Aroma des Parfum basiert auf starken Andeutungen von Zuckerrohr, welches immer wieder von würzigen Nuancen durchbrochen wird. Mit reifer Ananas und karamellisiertem Zucker wird der Duft imitiert, der beim Ernten großer Zuckerrohrplantagen entsteht. Alle Produkte des renommierten Markenherstellers werden auf der kleinen Karibikinsel St. Barthelemy hergestellt. Das Familienunternehmen Ligne St Barth lässt bei jeder Produktlinie langjährige Erfahrungswerte und ein umfangreiches Wissen über die exotische Pflanzenwelt einfließen. Die Großmutter der Familie kannte sich bestens mit indianischen Heilpflanzen aus. Die speziellen Pflanzenzellextrakte halfen die Kosmetiklinien von Ligne St Barth aufzubauen. Die Haut wird durch die verschiedenen Cremes und Masken stark verjüngt und mit einem positiven Regenerationseffekt versehen.

Eine Duftlinie mit vielen Überraschungen

Mit Fleur de Canne à Sucre kann von einer überraschend vielseitigen Duftlinie profitiert werden. Egal ob Parfum oder Duschgel: Der atemberaubende Parfum-Duft von Fleur de Canne à Sucre haftet seiner Trägerin extrem lange an und bescheinigt dieser ein Höchstmaß an Stil und Eleganz. Alle Damendüfte werden nach alten Rezepturen der Familie Brin produziert. Auf der schönen Karibikinsel können sich die Wissenschaftler und Parfumeure ganz ihrer Arbeit in puncto Damendüfte widmen. Der himmlische Flecken Erde überzeugt durch eine charmante Atmosphäre und einen dezenten Charme. Mit der dort produzierten Linie können Sie sich mit einem rundum gelungenen Duft eindecken, welcher Sie treu durch den Alltag begleitet. Probieren Sie doch auch die Pflegeprodukte der bekannten Duftlinie. Diese überzeugen durch ihre natürlichen Wirkstoffe, welche schon von den Arawak-Indianern als pflegend und heilend betrachtet wurden!

Fleur de Canne à Sucre von Ligne St Barth