Umé Vintage von Keiko Mecheri

Umé aus der Vintage-Reihe von Keiko Mecheri ist eine berauschende Mixtur aus blumigen, fruchtig würzigen Aromen mit einem köstlichen und gleichzeitig sehr subtilen Nachklang - ein Duft wie ein warmer, zarter Klang mit vielen Obertönen. Die Herstellerin entführt den Duftliebhaber mit ihrem Eau de Parfum Spray auf eine gewagte Reise in die Welt der Düfte und exotischen Ingredienzien. Umé aus der Vintage-Reihe erzählt von Erinnerungen, teils wie mit Metaphern, teils als Sinnbild für Momente aus dem täglichen Leben oder aus Reisen in ferne Länder. Mit ihren Kompositionen ist Keiko Mecheri stets auf der Suche nach einem großartigen Dufterlebnis. So erinnert der Duft Umé aus ihrer Vintage-Reihe an die japanische Pflaumenblüte, die im japanischen Inselreich als Synonym für erhabene Anmut und weibliche Schönheit steht. Diese köstliche Blüte repräsentiert die fragile Balance zwischen Begierde und Kontemplation. So zeigt sich auch der Flakon einfach und doch unverwechselbar in einer klaren, weißen und schwarzen Box.

Umé aus der Vintage-Reihe von Keiko Mecheri wird sofort zum strahlenden Mittelpunkt in jeder Umgebung

Die saftige Pflaume überfällt die Nase bereits in der Kopfnote und ruft sofort Erinnerungen an leckeres Pflaumenkompott hervor. Ein Hauch Bergamotte und fruchtige Begleittöne erweitern den Aroma-Akkord und beleben die erste Begegnung. Im floralen Herzen befinden sich Osmanthus, Glyzinie und Sasanqua-Kamelie in Anlehnung an die japanische Teezeremonie. In der Basis dominieren balsamische Noten, orientalisches Moos und holzige Akkorde. Hier wird der Duft durchsichtig und öffnet den Blick auf zarteste Blüten und feine Gewürze, edel ausbalanciert mit einem Hauch Patschuli.