Hanae Les Eaux Tendres von Keiko Mecheri

Modern und elegant, aber gleichzeitig kunsthandwerklich: Auf diese Weise beschreibt die Künstlerin Keiko Mecheri aus dem fernöstlichen Japan ihre eigenen Duft-Kreationen. Seit 1997 vertreibt sie ihre eigenen Parfüm, nachdem sich in ihrer Zeit als Malerin ihre selbst gefertigten Pflegeprodukte zum wahren Geheimtipp entwickelten. Ihr Stil gilt als besonders zart, aber zugleich mit einer sinnlichen Wucht, die sich im Gedächtnis verankert. Ungewöhnliche Inhaltsstoffe erzeugen so einen Mix aus betörender Leidenschaft und erfrischender Harmonie.

Japanischer Duft unter dem Eindruck weltlicher Leidenschaft

Hanae von Keiko Mecheri ist einer von vier sommerlichen Düften der limitierten Serie "Les Hesperidés". Die Eindrücke der Künstlerin von exotischen Orten weltweit beeinflussten ihre Kreationen und spiegeln sich in den einzelnen Noten ihres Eau de Parfum Sprays Les Eaux Tendres wider. Wild-pudriger Kristallmoschus bildet die Basis für Hanae, der Sie den ganzen Tag liebevoll begleitet. Der florale Duft des Les Eaux Tendres wird akzentuiert durch fruchtige Beeren und eine Mischung verschiedener Blumendüfte. Sie werden ihrem Geruchssinn kaum trauen, wenn sich der unverwechselbare Duft von Hanae im Kopf mit weißen Blüten und Yuzu, einer japanischen Zitrusfrucht, zu einem spektakulären Duftensemble ergänzt. Keiko Mecheri gibt Ihnen auf diese Weise mit dem Eau de Parfum Spray Les Eaux Tendres ein eindrucksvolles und leidenschaftliches Statement für Ihren Tag.