Black Musk Herrendüfte von Jovan

Wer an das Label Jovan denkt, dem fällt wohl zuerst einer der anderen Düfte dieser Marke ein, und das ist der Damenduft Musk Oil. Dieser wurde Anfang der 70er Jahre kreiert und hat seitdem nicht nur zahllosen Männern den Kopf verdreht. Höchste Zeit für die Männer, um sich auch einmal auf charmante Art und Weise bei der Damenwelt zu revanchieren. Wie das gehen soll? Durch Düfte natürlich! Inzwischen hat das Label Jovan auch zahlreiche attraktive Herrendüfte hervorgebracht, die der Ikone der Düfte in nichts nachstehen. Musk Oil hat, wie es der Name bereits verrät, eine deutliche Moschusnote. Viele, die Moschus ansonsten nicht tragen, sind überrascht, wenn sie diesen speziellen Damenduft das erste Mal riechen, denn er ist viel weicher und angenehmer als viele andere Moschus-Parfums. Auch was seine

Herrendüfte angeht, bleibt Jovan der Musk-Note treu. Wie etwa bei Black Musk

.

Auch Herrendüfte können geheimnisvoll sein und verführen. Der Mann wird zum unwiderstehlichen Geheimnis. Black Musk unterstreicht mit seinem sanften Duftspiel die Männlichkeit seines Trägers, doch nicht auf eine aggressive, sondern auf eine verspielte Art. Der moderne Mann ist vom Dominieren gelangweilt, er will begehrt werden und umworben. Er weckt in seinem weiblichen Gegenüber die Leidenschaft. Black Musk besitzt durch die Mandarine einen leicht zitrischen Charakter, dazu kommt das herb-süße Veilchenblatt und ein Schuss Lavendel. Bambus und Zypresse schaffen gemeinsam mit Amber und Labdanum einen erdigen und exotischen Waldakzent, der dann durch Moschus gekonnt abgerundet wird. So funktioniert moderne Verführung, kombiniert mit zeitloser Leidenschaft.