HAARPFLEGE

Tipps für lange Haare

Du wünschst dir langes, kräftiges und gesundes Haar und stellst dir die Frage „Wie pflege ich meine Haare richtig“? In diesem Artikel erhältst du wertvolle Tipps für lange Haare.

30. September 2022

 

Lange Haare pflegen – diese Shampoos sind geeignet

Mit einem Shampoo für feines, trockenes, fettiges, schuppiges oder coloriertes Haar gehst du auf die speziellen Bedürfnisse deiner Haare ein. Für normales und gesundes Haar reicht ein mildes Shampoo vollkommen aus. Bei der Menge des Shampoos solltest du grundsätzlich sparsam sein. Zu viel Shampoo trocknet die Haare aus und entzieht Feuchtigkeit. Die Haarspitzen müssen bei der Haarwäsche nicht extra einshampooniert werden, da sie während des Waschvorgangs genügend Shampoo abgekommen. Bei regelmäßigem Haare waschen reicht es vollkommen aus, das Haar einmal einzushampoonieren.

 
Shampoo
 

Haare richtig waschen – So geht’s

Während der Haarwäsche gibt es einiges zu beachten, um optimale Bedingungen für ein gesundes Haarwachstum zu schaffen. So solltest du das Shampoo nach dem Haare waschen gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen, bis dieses klar ist. Am Ende des Ausspülvorgangs spülst du deine Haare mit kaltem Wasser aus, bis diese quietschen.

Sobald das Haar ausgespült ist, wird es sanft trocken getupft. Rubbeln ist ein No-Go. Durch den Waschvorgang ist die Schuppenschicht der Haare aufgequollen und besonders anfällig für Spliss und Haarbruch. Deshalb solltest du deine Haare nach dem Waschen immer sanft im Handtuch ausdrücken.

Statt die Haare nach dem Waschen zu bürsten, solltest du sie mit einem grobzackigem Kamm entwirren und auskämmen. Fange hierfür an den Haarspitzen an und arbeite dich Schritt für Schritt nach oben. Unsanftes Bürsten kann dazu führen, dass sich das Haar überdehnt. Infolgedessen kommt es häufig zu Haarbruch und Spliss.

Bei normalem Haar reicht es aus, die Haare zwei bis maximal dreimal pro Woche zu waschen, da das Haar ansonsten trocken und spröde wird. Bei fettigem Haar ist auch eine tägliche Haarwäsche möglich. Hierfür sollte jedoch stets ein mildes Shampoo verwendet werden.

Wie sollte ich meine Haare föhnen?

Da langes und heißes Föhnen die Haare austrocknet, sollten diese im Optimalfall an der Luft trocknen. Alternativ kannst du deine Haare auch zunächst 10 bis 15 Minuten unter einem Handtuch vortrocknen und anschließend mit nicht zu warmer Föhnluft föhnen. Damit die Schuppenschicht glatt bleibt, sollte der Föhn immer vom Ansatz zu den Haarspitzen geführt werden.

Sollten die Haare vor der Wäsche gebürstet oder gekämmt werden?

Ja, vor dem Haare waschen sollten die Haare zunächst gründlich ausgebürstet werden. Dies gilt besonders dann, wenn zuvor Stylingprodukte wie beispielsweise Haargel oder Haarspray verwendet wurden. Mit dem Bürsten lässt sich bereits ein Großteil der Rückstände entfernen. Zudem verhindert das Bürsten, dass sich sehr lange Haare beim Waschen verheddern.

Sollte ich für lange schöne Haare eine Spülung verwenden?

Ja, durch die Verwendung von Spülungen und Conditioner werden die Haare weich und gut kämmbar. Dies kommt insbesondere Frauen mit trockenen Haaren zugute. Wie ein feiner Schutzfilm legen sich die Wirkstoffe der Spülung ums Haar, spenden Feuchtigkeit, versiegeln das Haar, verhindern eine statische Aufladung und ein Verfilzen der Haare.

 
Conditioner
 

Empfiehlt sich der Einsatz einer Haarkur?

Ja, denn mit Haarkuren kannst du deine Haare aufbauen und gesund pflegen. Abhängig vom Haartyp und der Haarstruktur sollte eine Haarkur ungefähr alle zwei Wochen zum Einsatz kommen. Lässt sich das Haar nach dem Waschen nur schwer entwirren, ist die Zeit für die nächste Haarkur gekommen.

 
Haarkur
 

Was muss ich beim Bürsten und Kämmen meiner langen Haare beachten?

Auch beim Bürsten und Kämmen der Haare gibt es einiges zu beachten:

  • Bürsten mit scharfen Metall- und Plastikborsten sowie Kämme mit unpolierten Zinken rauen die feine Schuppenschicht auf und schädigen die Haare. Eine gute Bürste dagegen hat weiche und abgerundet Borsten und runde Noppen.
  • Während sich eng stehende Borsten gut für kurzes und dünnes Haar eignen, solltest du für langes und dickes Haar zu einer Bürste mit weit auseinander stehenden Borsten greifen.
  • Der optimale Kamm hat abgerundete Zinken an den Spitzen und weit auseinander stehende Zinken.
  • Um die Bildung von Keimen zu vermeiden sollten Bürsten und Kämme regelmäßig gereinigt werden.

Wie oft sollte ich meine Haare schneiden lassen

Um das Haarwachstum zu beschleunigen, sollten die Haare regelmäßig geschnitten werden. Denn durch regelmäßiges Schneiden tritt weniger Spliss und Haarbruch auf. Drei bis vier Friseurbesuche pro Jahr gelten als optimal.

Kann ich mit meiner Ernährung das Haarwachstum beeinflussen

Eine einseitige Ernährung ist nicht nur ungesund, sondern kann auch für dünnes und brüchiges Haar verantwortlich sein. Besonders wichtig für ein gesundes Haarwachstum sind:

  • Lachs und Walnüsse
  • Grünes Gemüse
  • Proteinreiche Lebensmittel wie Eier und Avocados

Sorgen Kopfmassagen für ein besseres Haarwachstum?

Tatsächlich sorgt eine regelmäßige Kopfmassage für ein besseres Haarwachstum. Bereits durch eine fünf- bis zehnminütige Kopfmassage mit einer Massage-Spinne oder den Fingern wird die Durchblutung angeregt und die Haarfollikel mit wesentlich mehr Nährstoffen versorgt. Dadurch wachsen die Haare nicht nur gesünder, sondern auch schneller nach. Einen ähnlichen Effekt hat regelmäßiges Bürsten.

Kann ein gestörter Hormonhaushalt das Haarwachstum negativ beeinflussen?

Manchmal kommt es vor, dass die Haare trotz optimaler Pflege und einer gesunden Ernährung nur langsam nachwachsen. Häufig ist in solchen Fällen eine Störung des Hormonhaushalts die Ursache. Da Hormone das Haarwachstum beeinflussen, können sie ein wichtiger Faktor sein, wenn es darum geht, die Haare lang wachsen zu lassen. Unter anderem die Pille und die Schilddrüse können für Haarausfall und ein gestörtes Haarwachstum verantwortlich sein. Wenn du den Verdacht hast, dass die Hormone für das schlechte Haarwachstum verantwortlich sind, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

 
 

Fazit

Mit der richtigen Haarpflege und dem Befolgen unsere Tipps für lange Haare sorgst du für ein besonders gesundes und schnelles Haarwachstum und kannst dich auf schöne lange Haare freuen. Besonders wichtig für lange gesunde Haare ist regelmäßiges Haare schneiden, eine intensive Pflege und der sparsame Einsatz von Hitze.