Guide zum Beruhigen und Regenerieren der Haut

Unsere Haut wird über die Sommermonate sehr beansprucht - Sonnenbäder, Sonnenbrand, UV-Strahlen, Chlor, Schweiß sowie Klimaanlagenluft im Büro machen sich am Hautzustand bemerkbar. Jetzt ist also die perfekte Zeit deiner Haut eine Auszeit zu gönnen. Beginne deine Beauty-Routine zu überdenken und nehme Produkte auf, um deiner Haut einen frischen, natürlichen Look zu verpassen, diese zu schützen und von Schadstoffen zu befreien und aktiv die Selbstgeneration zu unterstützen.

Welche Wirkstoffe sollen deine Pflegeprodukte enthalten und wie du den perfekten Glow deiner Haut wiederherstellen kannst, verraten wir dir jetzt.

Beautyhelfer für eine strahlende Haut

 

Lege bei deiner Pflege-Routine den Fokus auf Produkte, welche deiner Haut die Chance geben, sich zu beruhigen und regenerieren. Das Geheimnis liegt dabei in der Reinigung. Der erste Schritt hierfür ist einen geeigneten Hautreiniger bzw. Cleanser zu finden und diesen auf die Haut einzumassieren, um die Poren von Make-up Resten und Verunreinigungen zu befreien. Ein wichtiger Ansatz ist, Hautreiniger zu kombinieren wie bspw. mit einem Cleanser zu beginnen und anschließend einen Mist-Nutrient und einen Anti-Pollution aufzutragen. Anschließend kann auf die gereinigte Haut ein hyaluronhaltiges Serum, eine Feuchtigkeitscreme und ein Radiance Oil aufgetragen werden. Zum Abschluss versiegele deine Pflege mit einer Sonnencreme.

 

Nicht nur das Gesicht verlangt nach Pflege

Hände

Das Händewaschen und die Verwendung von Desinfektionsmitteln beanspruchen unsere Hände stark. So ist die Haut an unseren Händen extremen Bedingungen ausgesetzt und verlangt nach besonderer Pflege. Zu diesem Zweck ist eine nährende und reichhaltige Handcreme unerlässlich, die die Haut reinigt und schützt.

Hals

Gerade in den Sommermonaten sind Hals und Dekolleté kaum mit Kleidung bedeckt und somit ebenfalls sehr beansprucht und verlangen eine intensive Pflege. Vergiss daher bei deiner täglichen Pflegeroutine diese Partien nicht. Wir empfehlen, dass du die Feuchtigkeitspflege, die du für deine Gesichtspflege verwendest, auch um die Region des Halses verteilst.

Beine

Langanhaltende, warme Duschen werden nach einem anstrengenden Arbeitstag immer beliebter. Der Körper wärmt sich auf, die Beine erröten leicht. Zusätzlich werden diese mit dem Tragen von engen Hosen oder Jeans-Stoff und mit der Rasur belastet. Mit dem Auftragen einer Bodylotion sorgst du dafür, dass deine Haut nicht austrocknet und versorgst diese mit der erforderlichen Feuchtigkeit.

Ernährung

Die Ernährung gehört ebenfalls zu den wesentlichen Hauptfaktoren, um den perfekten Glow der Haut wiederherzustellen. Mit diesem Rezept sorgst du dafür, dass du mit Hilfe des Saftes von Innen nach Außen glänzt. Insbesondere grüne Säfte werden als Geheim-Tipp aufgeführt. Zahlreiche Stars schwören auf die grünen Wundermittel. Geben folgende Zutaten in einen Entsafter bzw. Mixer und füge noch einen Schluck Wasser hinzu. Die vielen Wirkstoffe aus den Zutaten bringen deinen Kreislauf wieder in den Einklang.

  • Eine Staude Sellerie
  • Eine Gurke
  • Einen grünen Apfel
  • Ein Stück Ingwer (5-10 cm lang)
  • Eine handvoll Spinat
  • Eine Bio-Zitrone