Die ideale 5-Schritte-Routine für eine gepflegte Männerhaut

Eine optimale Hautpflegeroutine ist auch für Männer wichtig. Die Haut von Männern ist dicker als die von Frauen, produziert mehr Kollagen und Talgdrüsen sind deutlich aktiver. Um verstopfte Poren und Pickel entgegen zu wirken und die Haut optimal vor Umwelteinflüssen zu schützen, haben wir eine Pflegeroutine für Männerhaut zusammengestellt.

Schritt 1: Gesicht reinigen

ie Reinigung spielt eine entscheidende Rolle in der Pflege, sowohl für Männer als auch für Frauen. Nutze morgens einen Cleanser, um dein Gesicht zu reinigen. Am Abend befreist du damit deine Haut von Umwelteinflüssen, um Unreinheiten vorzubeugen.

Schritt 2: Peeling

Um das Hautbild zu verfeinern, kannst du ein- bis dreimal pro Woche ein Peeling verwenden.Mit dem Peeling entfernst du abgestorbene Hautschüppchen und fördert die Zellenerneuerung.

Schritt 3: Feuchtigkeitspflege

Versorge anschließend deine Haut mit Feuchtigkeit! Je nach Tageszeit kannst du hier zu einer leichten Tages - und oder einer reichhaltigeren Nachtcreme greifen.

Schritt 4: Augencremes

Die Haut rund um die Augenpartie von Männern ist dünner, empfindlicher und neigt schneller zur Elastizitätsminderung. Spezielle Produkte sind deshalb umso wichtiger. Inhaltsstoffe wie Hyaluron, Panthenol und Glycerin spenden intensiv Feuchtigkeit, glätten die Haut und unterstützen bei der Vorbeugung von Faltenbildung.

Schritt 5: Sonnenschutz

Beginnst du den Tag mit dieser Pflegeroutine, dann greife im letzten Schritt zu einer Sonnencreme. UV-Strahlung ist die Hauptursache für vorzeitige Hautalterung, daher ist selbst in den Wintermonaten ein täglicher Sonnenschutz wichtig.

Unsere Empfehlungen