Parfum Haltbarkeit – So hält Parfum besonders lang

Von sinnlich und verführerisch über frisch und fruchtig bis hin zu elegant: Die meisten haben Zuhause nicht nur ein Parfum, sondern gleich ein ganzes Duftsortiment. Da Parfum jedoch nicht ewig hält, sollte bei der Lagerung und Handhabung einiges beachtet werden. Dieser Artikel beantwortet alle Fragen rund um die Parfum Haltbarkeit und liefert wichtige Tipps zur optimalen Aufbewahrung.

02. November 2022 • 2 Min. Lesezeit

Wie lange ist Parfum haltbar?

Auch Parfums haben ein Verfallsdatum. Ist ein Parfum bereits geöffnet, ist es etwa drei Jahre lang haltbar. Die Haltbarkeit hängt von verschiedenen Faktoren wie der richtigen Lagerung, der Handhabung und der Art des Parfums ab. Eau de Toilettes sind beispielsweise in vielen Fällen länger haltbar als Eau de Parfum. Anders als Lebensmittel laufen Parfums jedoch nicht von heute auf morgen ab, sondern verändern langsam aber sichere ihre Farbe, Konsistenz und ihren Geruch.

Wie lange hält Parfum ungeöffnet?

Während bereits angebrochene Parfums, bei der richtigen Lagerung, bis zu drei Jahre lange halten, können noch ungeöffnete Eau de Parfums bis zu fünf Jahre und ungeöffnete Eau de Toilettes sogar bis zu sechs Jahre lang verwendet werden.

Kann Parfum schlecht werden?

Ja, auch Parfum kann ablaufen. Anders als beispielsweise bei Lebensmitteln entwickelt Parfum jedoch keine gefährlichen Bakterien oder fängt an zu schimmeln. Ist ein Parfum bereits gekippt, lässt sich dies an der dickflüssigen Konsistenz, der dunklen Farbe und einem säuerlichen Geruch erkennen. Riecht das Parfum muffig und anders als am Anfang? Dann sollte es nicht mehr verwendet werden.

Wo sollte ich mein Parfum aufbewahren?

Mit der richtigen Aufbewahrung steht und fällt die Haltbarkeit des Parfums. Damit ein Duft möglichst lange verwendet werden kann, sollte es folgendermaßen gelagert werden:

  • Parfum kühl und trocken lagern: Die optimale Lagertemperatur für Parfum beträgt 17 bis 20 Grad. Diese Temperatur herrscht in der Regel im Schlafzimmer, wo es zudem trocken ist. Das Schlafzimmer eignet sich somit optimal zum Lagern von Parfum.
  • Parfum lichtgeschützt aufbewahren: Neben Hitze, Kälte und Feuchtigkeit wirkt sich auch Sonneneinstrahlung negativ auf die Parfum Haltbarkeit aus. Deshalb sollte Parfum im Optimalfall in seiner Originalverpackung in einer Schublade oder einem Schrank aufbewahrt werden.
  • Parfum nicht im Badezimmer lagern: Durch das tägliche Duschen und Händewaschen ist die Luftfeuchtigkeit im Badezimmer für eine Lagerung von Parfum viel zu hoch. Zudem ist auch die Temperatur in der Regel höher als die ideale Lagertemperatur von Parfum.

Eignet sich der Kühlschrank zur Lagerung von Parfum?

Anders als bei vielen anderen Kosmetikprodukten ist der Kühlschrank zur Aufbewahrung von Parfums völlig ungeeignet. Diese sollen zwar kühl gelagert werden, jedoch nicht auskühlen. Eine optimale Lagertemperatur für Parfum sind 17 bis 20° C. Neben der zu niedrigen Temperatur herrscht im Kühlschrank durch die dort gelagerten Lebensmittel in der Regel auch eine für Parfums zu hohe Luftfeuchtigkeit.

Parfum langanhaltend machen – So geht’s

Damit dein Parfum möglichst lange hält, beachte neben der richtigen Lagerung am besten auch folgende Tipps:

  • Sprühflakon statt Schüttflakon: Durch den regelmäßigen Hautkontakt wird die Haltbarkeit von Schüttflakons stark reduziert. Besser geeignet sind Sprühflakons, welche Parfum lange frisch halten.
  • Hoher Alkoholgehalt: Je höher der im Duft enthaltene Alkoholgehalt, desto länger riechen Parfums angenehm.
  • Parfumdeckel fest verschließen: Dringt regelmäßig Luft in den Flacon ein, verdunstet der Duft langsam aber sicher. Aus diesem Grund sollte der Deckel nach Benutzung stets fest verschlossen werden.

Fazit

Abhängig von der Parfumart und der richtigen Lagerung ist Parfum drei bis sechs Jahre lang haltbar. Anschließend wird der Duft allmählich ranzig und riecht nicht mehr so, wie er eigentlich sollte. Bei einer kühlen, trockenen und lichtgeschützten Lagerung hält Parfum besonders lange. Auch die Verwendung eines Sprüh- statt eines Schüttflacons sowie ein hoher Alkoholgehalt tragen zu einer langen Parfum Haltbarkeit bei.

Unsere Duft-Highlights
Das könnte dich auch interessieren