Banner des Landingpage für Templates

Reinigungsmilch bei Parfumdreams entdecken

Gründliche Sauberkeit und Pflege mit Gesichtsreinigungsprodukten

Gute Pflege für das Gesicht basiert auf einer gründlichen Reinigung. Am schonendsten gelingt sie, wenn auf Spezialprodukte wie Reinigungsstück, Reinigungsmilch, Waschgel oder Reinigungsöl zurückgegriffen wird. Wie bei der Tages- und Nachtpflege auch richtet sich das ideale Produkt nach der Hautbeschaffenheit, dem persönlichen Alter und eventuellen Überempfindlichkeiten und Allergien. Deshalb hat die Kosmetikindustrie eine Vielzahl von Reinigungsprodukten für die Gesichtshaut hervorgebracht. Oft sind Reinigungsmilch und Reinigungsgel Teil einer kompletten Pflegeserie. Hier sind alle Produkte in der Zusammensetzung und Wirkung aufeinander abgestimmt und ergänzen sich ideal. Aber auch Einzelprodukte dürfen mit Serien oder speziellen Produkten wie beispielsweise der Sonnenmilch kombiniert werden. Gesichtswaschcreme ist der Favorit, wenn das Gesicht besonders intensiv gereinigt werden soll. Hier gibt es Produkte mit Rubbeleffekt: Gemahlene Aprikosenkerne, Seesand oder Haferkleie schleifen abgestorbene Hautpartikel ab und verbessern das Hautbild.

Abschminken mit Reinigungsmilch

Besonders wichtig ist die Reinigung am Abend. Kombiprodukte lassen sich prima zum Abschminken von Wimperntusche und Lidschatten, von Make-up und Konturenstift verwenden. Werden Reinigungsprodukte am Auge angewendet, sind milde Inhaltsstoffe besonders wichtig, damit die Augen und die empfindliche Augengegend nicht gereizt werden. Auf dem angefeuchteten Gesicht wird eine kleine Portion des Reinigungsproduktes aufgetragen und mit kreisenden Bewegungen verteilt. Zum Abnehmen eignen sich Waschtücher, Kosmetikschwämme oder Wattepads. Einmallösungen wie Pads sind bei Hautunreinheiten und Pickeln besonders ideal. So wird verhindert, dass eine erneute Infektion mit Bakterien stattfindet. Ob Reinigungsgel oder Reinigungsmilch ist mehr eine Entscheidung der persönlichen Vorliebe, wenngleich Gel für eher fette Haut empfohlen wird. Reinigungsschaum schenkt der Haut zusätzliche Feuchtigkeit. Ein hochwertiges Reinigungsöl ist bei trockener Haut ideal. Nachgereinigt und erfrischt wird mit einem auf den Hauttyp abgestimmten Gesichtswasser.

Natur oder Labor - Qualität zählt

Ist es wirklich wichtig, für jeden Hauttyp und das verschiedene Lebensalter eine spezielle Reinigungsmilch zu verwenden? Diese Frage ist schnell beantwortet. Es ist natürlich kein Muss, jedoch sind Produkte für die reife Haut, für sensible oder unreine Haut mit ihren Inhaltsstoffen genau auf die Ansprüche abgestimmt. Auch die Frage, ob Naturkosmetik oder künstliche Inhaltsstoffe beschäftigt die Verbraucherinnen. Vorteil von Reinigungsprodukten aus natürlichen Inhaltsstoffen kann eine Ressourcen schonende Produktion unter dem Verzicht auf Konservierungsstoffe sein. Allerdings ist Naturkosmetik nicht immer ideal. Bei Allergikern können die Inhaltsstoffe durchaus Hautreizungen auslösen. Ist die Neigung zu allergischen Reaktion bekannt, heißt es, die Zusammensetzung besonders sorgfältig zu prüfen. In der Retorte hergestellte Ingredienzen punkten vielfach durch ihre ausgetestete Verträglichkeit. Die Hauterneuerung anregende und straffende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Lipide und Vitamine aus der Retorte weisen zudem gleichbleibende Qualität auf.