Ergebnisse filtern
Hersteller
Für wen
Preisspanne

Pflege Spezial


Gesichtsreinigung

90
5/5 basierend auf allen Bewertungen
Wussten Sie schon?

Gesichtsreinigungsbürsten für strahlend schöne und porentief gereinigte Haut

Eine Gesichtsreinigungsbürste verbessert die tägliche Reinigung des Gesichtes. Ähnlich wie ein Peeling sorgt sie für eine effektive Reinigung und verbessern das Hautbild. Darüber hinaus haben Gesichtsreinigungsbürsten auch noch einen angenehmen Massageeffekt. Je nach Hauttyp stehen verschiedene Modelle zur Auswahl.

Was ist eine Gesichtsreinigungsbürste?

Gesichtsbürsten entfernen Talg, Makeup-Reste und abgestorbene Hautschüppchen auf sanfte und schonende Weise. Durch ihre porentiefe Reinigung tragen sie zu einem ebenmäßigeren Hautbild und einem frischen Taint bei. Durch ihre kreisenden Bewegungen haben sie einen perfekten Peeling-Effekt, wodurch die Entstehung von Unreinheiten effektiv verhindert wird. Darüber hinaus können Gesichtsreinigungsbürsten die Effektivität von Reinigungscreme bzw. –gels verstärken. Die Reinigung mit einer Gesichtsreinigungsbürste bereitet die Haut optimal auf die anschließende Pflege vor, welche nach der Reinigung besonders gut aufgenommen werden kann. Grundsätzlich eignet sich die Reinigung mit einer Gesichtsbürste für jeden. Je nach Hauttyp kommen jedoch unterschiedliche Modelle infrage.

Erfrischende und porentiefe Reinigung

Im Vergleich zur normalen Gesichtsreinigung von Hand überzeugt die Reinigung mit einer Gesichtsbürste durch ihre porentiefe Reinigung. Die Reinigung wird als besonders erfrischend erlebt. Durch ihre kreisenden Bewegungen aktiviert sie die Durchblutung, was mit einem maximalen Frischegefühl einhergeht. Manuelle Bürsten sind dabei genauso beliebt wie elektronische Modelle.

Wirkungsweise von Gesichtsreinigungsbürsten

Eine hochwertige Gesichtsreinigungsbürste ermöglicht eine schnelle und effektive Reinigung der Gesichtshaut. Makeup-Reste, Ablagerungen und Hautschüppchen werden entfernt und die Poren effektiv gereinigt. Dies unterstützt einen frischen und rosigen Taint unterstützt. Nach etwas mehr als einer Minute ist die tägliche Gesichtsreinigung bereits abgeschlossen und die Haut fühlt sich sauber, frisch und gut durchblutet an.

Gesichtsreinigungsbürsten passend zum Hauttyp

Jede Haut ist anders und erfordert eine unterschiedliche Reinigung und Pflege. Auch bei der Wahl der richtigen Reinigungsbürste fürs Gesicht spielt der individuelle Hauttyp eine zentrale Rolle.

  • Trockene Haut: Menschen mit trockener Haut stellen häufig ein Spannungsgefühl auf der Gesichtshaut fest. Auch abgestorbene Hautpartikel sind ein Zeichen trockener Haut. Für ein ebenmäßiges Hautbild müssen solche Hautschüppchen regelmäßig entfernt werden. Hierfür eignet sich eine Gesichtsbürste besonders gut, die über einen hohen Peeling-Effekt verfügt.
  • Mischhaut: Mischhaut weist sowohl trockene und empfindliche Stellen als auch fettige Stellen (häufig auf der Nase, Stirn und zwischen den Augenbrauchen) auf. Für Mischhaut eignen sich Gesichtsbürsten aus Silikon besonders gut, die überschüssigen Talg zuverlässig entfernen und dennoch schonend zu Haut sind.
  • Fettige Haut: Fettige Haut produziert sehr viel Talg und ist meistens sehr robust. Der überschüssige Talg lässt sich effektiv mit einer rotierenden Gesichtsbürste entfernen.
  • Sensible Haut: Sensible Haut reagiert auf mechanische Reize besonders stark. Hautrötungen und ein Hitzegefühl an der entsprechenden Stelle sind typische Folgen. Menschen, die zu sensibler Haut neigen, sollten deshalb auf eine Reinigungsbürste mit weichen Borsten setzen. Dabei wird empfohlen, die Reinigung der Gesichtshaut nicht häufiger als einmal am Tag durchzuführen.