Vespri Esperidati von Nobile 1942

Mit "Vespri Esperidati" hat der Parfumhersteller Nobile 1942 im Rahmen seiner Herrendüfte eine Erinn… Mehr erfahren

Vespri Esperidati Herrendüfte von Nobile 1942

Mit "Vespri Esperidati" hat der Parfumhersteller Nobile 1942 im Rahmen seiner Herrendüfte eine Erinnerung an das ehemalige Königreich Sizilien wieder aufleben lassen. Die historisch-romantische Szenerie ist geprägt von heroischen Taten alter Zeiten, die Grundlage von Gedichten, Romanen und Liedern, jedoch auch Inspiration aufsehenerregender Düfte waren.

Die Insel ist geprägt von diversen historischen Kulturen, die sich trotz aller Diversität gegenseitig bereichert haben. Im Duft Vespri Esperidati von Nobile 1942 werden sie markant wiedergegeben.

Der Duft eröffnet den Akkord mit intensiv zitrischen Noten. Sizilianische Limette, kalabrische Bergamotte, gelbe Mandarine und gehaltvolle Grapefruit assoziieren den sonnigen Süden Italiens und verleihen dem Duft Fülle, die in der Herznote durch pralle Orange, wilde Moosbeere, zarte Jasmin, Neroli, Wermut und Petitgrain in ihrer Wahrnehmung gestärkt wird. Die verführerischen Nuancen der Basis, bestehend aus einem würzigen Hauch von Benzoeharz und Hölzern, Eichenmoos, Patschuli und Ambra, runden die Komposition sanft ab.

Nobile 1942 - Herrendüfte aus Leidenschaft

Umberto Nobile gründete die Manufaktur im Jahr 1942 während des Zweiten Weltkriegs. Trotz der schwierigen Kriegszeiten gelang es ihm, das Unternehmen zum Erfolg zu führen und ihm Stabilität zu verleihen. Sein Neffe Massimo übernahm mit großem Elan die Leitung des Unternehmens und entwickelt heute die exklusive Kollektion der Nobile-Herrendüfte wie Vespri Esperidati weiter.

Alle in den Eau de Parfums enthaltenen Essenzen werden auf natürliche Weise gewonnen und durch aufwendige Prozesse verfeinert. Durch ein besonderes Herstellungsverfahren erhalten die Düfte einzigartige Eigenschaften. Der Stil des markanten Flakons erinnert auch optisch an das Jahr 1942.