Ananda Nectar Ananda von M.Micallef

Das Beste ist für M.Micallef gerade gut genug. Daher hat die Marke ihren Duft Ananda optimiert und eine Essenz geschaffen, die das Charakteristischste dieses Parfums intensiviert - um es zu neuen Höhen zu führen. Unterstrichen wird dieser Relaunch durch einen ebenfalls überarbeiteten Flakon. Ananda Nectar ist noch prunkvoller als sein Vorbild und sichert sich damit einen Platz in der Jewel Collection von M.Micallef.

Der Name

des Parfums bedeutet so viel wie "Glückseligkeit" und wurde natürlich nicht umsonst gewählt. An der Entwicklung des zugrundeliegenden Dufts Ananda hat Micallef-Gründer Geoffrey Nejman höchstselbst mitgewirkt - und offenbar seine ganze Freude über den Erfolg der Marke hineingelegt. Im nun vorliegenden Ananda Nectar erfährt der Spaß eine nochmalige Steigerung.

Entstanden

ist ein fein austarierter blumig-leichter Duft mit Gute-Laune-Garantie. In der Kopfnote verströmen Birne, Pflaume, schwarze Johannisbeere und Zitrone fruchtige Süße. Schon bald folgt ihr ein Sträußchen der zartesten Blumen, die ein Parfumeur finden kann: Jasmin, Rose, Veilchen und Ylang-Ylang. Sie werden um den Duft der Mimose ergänzt, der sich bis in die Basis von Ananda Nectar zieht. Hier kommen schließlich noch Vanille und Weißer Moschus hinzu, die die jugendlich-florale Komposition abrunden.