Essence - Nagellack - French Manicure & Pedicure Pen Essence - Nagellack - French Manicure & Pedicure Pen

Nagellack
French Manicure & Pedicure Pen von Essence

1
 
3 ml
 

3 ml

1,99 €*
 
Ausverkauft
 
Artnr. 526218

Bestsellers

Beschreibung von Nagellack French Manicure & Pedicure Pen von Essence

French Manicure gilt als dezent-schöner Klassiker für das Nagelstyling. Manchmal ist es allerdings sehr aufwendig, das tolle Design in Eigenregie hinzubekommen. Sie müssen eine Schablone auflegen und den Make-up-Nagellack möglichst exakt auftragen. Nicht so mit dem French Manicure & Pedicure Pen von Essence! Er ist die ideale Ergänzung zum durchsichtigen oder hellrosafarbenen Nagellack, der beim French Style ein absolutes Muss ist. Dabei lässt er sich so einfach verwenden wie ein Filzstift. Gestalten Sie in wenigen Augenblicken ein Design, das zu allen Anlässen passt.

Schlicht und schön: French Nails

Suchen Sie ein passendes Pendant zu Ihrem schimmernden, aber in einer sehr schlichten Farbe gehaltenen Make-up-Nagellack von Essence? Ein Highlight an der Finger- oder Zehnagelspitze stellt der French Manicure & Pedicure Pen dar. Dieser praktische Stift hilft Ihnen dabei, einfarbige Nägel im Handumdrehen in das beliebte French Design umzuwandeln. Die Anwendung ist sehr einfach: Malen Sie einfach den oberen Bereich von Finger- oder Zehennägeln in dem weißen Farbton an. Dabei behandeln Sie den French Manicure & Pedicure Pen nicht wie einen Nagellack, sondern wie einen gewöhnlichen Stift. Malen Sie sich Ihre French Nails einfach auf - und runden Sie das Design mit einem strahlend schönen Top Coat von Essence ab.

Fragen zum Produkt?

Inhaltsstoffe von Nagellack French Manicure & Pedicure Pen von Essence

AQUA (WATER), STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, DIISOBUTYL GLUTARATE, DIISOBUTYL SUCCINATE, LITHIUM MAGNESIUM SODIUM SILICATE, DIISOBUTYL ADIPATE, DISILOXANE, DIMETHICONE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TRIMETHYL HYDROXYPENTYL ISOBUTYRATE, TETRASODIUM PYROPHOSPHATE, PHENOXYETHANOL, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Kundenbewertungen
2 (1 Kundenbewertung)
Elke H.
10.07.2020
Spitze zu hart zum Auftragen; man "schabt" es quasi mit der Spitze des Stifts wieder runter. Man braucht Geduld!