Angesagte Parfums

Wussten Sie schon?

Beliebte Parfums – ein Muss für jeden Duftliebhaber

Parfums jeglicher Art erfreuen sich großer Beliebtheit. Ob Damen- oder Männerdüfte, die Auswahl ist groß und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ob blumig, herb, süß, extravagant oder frisch – jeder Anlass kann mit einem Parfüm zu einem faszinierenden Erlebnis werden. Selbst Jahreszeiten lassen sich mit der Wahl des richtigen Duftes unterstreichen. Allein die Stimmung des Tages kann so ein besonderes Flair zaubern. Wussten Sie, dass besondere Düfte eines Parfüms auch unsere Stimmung steigern können? Aber nicht nur unsere Gemütslage spielt dabei eine Rolle, auch die Wirkung auf unser Gegenüber, ist dabei nicht außer Acht zu lassen. Besondere Düfte – besondere Ausstrahlung. Aber wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen einer Kopf- und Basisnote eines Parfüms? Kopf- und Basisnote – das Grundwissen für die richtige Parfümwahl Gerade diese beiden Eigenschaften sind die Grundelemente eines Parfüms. Bevor Sie sich für ein Parfüm entscheiden, ist es wichtig, zu wissen, welche Basis-, beziehungsweise Kopfnote Sie bevorzugen. Nur mit diesem Wissen werden Sie Ihren Favoriten finden und den richtigen Duft für sich entdecken. Tragen Sie ein Parfüm auf, so können Sie meist schon nach wenigen Minuten den Duft wahrnehmen. Für diesen ersten Eindruck ist die Kopfnote ausschlaggebend. Zitrusdüfte sind ein wesentlicher Bestandteil der Kopfnote, denn sie inspirieren den Käufer, seinen Geruchsinn zu schärfen und sich je nach Geschmack für das richtige Parfüm zu entscheiden. Weitere Düfte des Parfüms werden so entfaltet und wirken so umso stärker. Nach ca. 10 Minuten ist von der Kopfnote nicht mehr allzu viel übrig, denn sie wird von der Herznote des Parfüms abgelöst. Die Herznote setzt den Fokus auf das eigentliche Gefühl des Duftträgers und prägt den eigentlichen Charakter des Parfüms. Sie ist die Überleitung aus der Kopfnote und gibt wichtige Eigenschaften an die Basisnote ab. Die Basisnote ist dafür verantwortlich, wie lange der Duft auf Ihrer Haut Bestand hat. Sicherlich haben Sie schon bemerkt, dass Düfte unterschiedlich lange halten und wahrgenommen werden. Ihre Haut spielt bei der Basisnote eine entscheidende Rolle. Sie ist der wichtigste Faktor, wenn es um einen einheitlichen Zusammenschluss mit dem Parfüm geht. Auch wenn Sie Ihren Favoriten bereits kennen, möchten wir Ihnen dennoch die beliebtesten Parfums nicht vorenthalten. Schauen wir uns einmal die bevorzugten und dennoch unterschiedlichsten Düfte im Detail genauer an.

TOP Parfums – Zwischen frischen und herben Herznoten

Mit einer weiblichen Frische aus blumigen Gärten kommt das Teazzurra von Guerlin als beliebtestes Parfüm daher. Es belebt Sie mit einem leichten und natürlichen Duft und umhüllt Sie mit Ruhe und Wohlbefinden. Begeben Sie sich mit diesem Top Parfüm auf eine fantasievolle Reise an blaue Gewässer und in grüne Wälder. Die Düfte von Acqua Nobile Rosa von Acqua di Parma oder Aqua Divina von Bvlgari versprechen dagegen eine Frische, die mit italienischem Flair gleichzusetzen ist. Denn es treffen Verführung und gleichzeitige Duftkreationen in einer Komposition des Wohlfühlens und der Sinnlichkeit zusammen. Frauen werden dieses angesagte Parfüm wie das Carrousel Eau de Parfüm Spray von Paul Emilien aufgrund der eleganten und verschmelzenden Kompositionen lieben. Rosenduft lässt ebenfalls Ruhe und Wohlbefinden verheißen, und so bietet selbst die Brise Moschus und Ambra eine romantische Sinnlichkeit. Als besonders leicht gilt dagegen das Iaia Eau de Parfüm Spray von ZeroMoleCole. Eine Mischung aus Vanille und Karamell gleicht dabei einer Harmonie, die Frauen besonders mögen. Wer doch lieber einen Moschusduft vorzieht, kann seine Sinne mit Electric Wood beleben. Ob Frau oder Mann, mit diesem außergewöhnlichen Duft setzen Sie würzige und zugleich moschusartige Akzente. Moschusliebhaber wissen, wie eine holzige Basisnote duftet, die von Grund auf auch eine aphrodisierende Wirkung hat. Mit dem Living Lalique Eau de Parfüm Spray von Lalique werden Frauen zu Damen und gleichzeitig majestätisch von der Frische der Muskatnuss umhüllt. Die Herznote setzt dabei auf einen Vanille- und Tonkabohnenduft. Vergleichbar wie der Moschusduft von Electric Wood, Solo Cedro Eau de Toilette Spray von LOEWE und dem Addictive State of Mind Eau de Parfüm Spray Intoxicated von Kilian können Sie auf wärmende Akzente hoffen, die mit einer besinnlichen Komponente einhergehen. Für süße und besinnliche Momente eignet sich das beliebte Parfüm La Nuit Trésor Eau de Parfüm Spray von Lancôme mit seinen orientalischen Eigenschaften in der Herznote. Das Men's Signature Fragrance Eau de Parfüm Spray Noir Extreme von Tom Ford gilt wegen seiner besonderen Eigenschaften ebenso als angesagtes Parfüm. Mit dieser Duftkombination werden hauptsächlich Männer angesprochen. Es ist ein charismatischer Duft und zählt somit zu den besonders sinnlichen und kultivierten Parfums. Zitrus in Kombination mit Gewürzen sorgt für herbe Elemente, die mit frischer Mandarine und Neroli Öl in Gegensatz gebracht und zu einem Ganzen vollbracht werden. Die Herznoten von Boss Bottled Eau de Toilette Spray Intense von Hugo Boss und Oud Eau de Parfüm Spray von John Varvatos definieren besondere Sensibilität mit süßlichem Zimt in Komposition mit Sandelholz und einem tropischen Süßgras, dem Vetiver. Männer können so noch selbstbewusster und sinnlicher wirken. Männer werden auch von der duftenden, würzigen und aromatischen Frische des Eau de Parfüm Spray Reflection Man von Amouage begeistert sein. Denn es hebt die markante Seite des Mannes mit all seiner Sinnlichkeit hervor. Das Gewürze Eau de Parfüm Spray Intense Pepper von Montale zählt als Unikat unter den luxuriösen Unisex-Düften. Mit Eleganz und Stil können sich Frauen und Männer von einem gewürzintensiven Duft zwischen dem pinken und schwarzen Pfeffer umhüllen lassen. Das Parfüm zählt wegen seiner aufregenden und anmutenden Eigenschaften unter anderem zu den Top Parfums. Das Herzstück dessen ist die Brise aus malayischem Aoud und Zedernholz, welches mit edlem Ambra abgerundet wird.

Leidenschaftliche Sinnlichkeit im einfachen Flakon

Die beliebtesten Parfums setzen nicht nur allein auf ihre Düfte, sondern auch auf das Aussehen des Flakons. Geschwungene und grazil geformte Elemente lassen so den Duft in einem besonderen Licht erscheinen. So hebt das Valentino Uomo mit seinem Flakon einen besonderen intensiven Duft hervor. Er besteht aus einem Hauch Myrtenlikör, welcher sich zu warmen Kaffee verwandelt und sich mit majestätischer Zeder verbindet. Dagegen setzt Ralph Lauren mit Polo Red Eau de Toilette Spray widerrum auf einen klaren und einfachen Flakon. Bei diesem Top Parfüm wird besonders die Leidenschaft der Männer geweckt, die gefährliche und zugleich leidenschaftliche Sinnlichkeiten weckt. Für Frauen werden sinnliche Orangenblüten zu einem wahren Dufterlebnis mit dem Parfum Love Story von Chloè. Der einfache Flakon verkörpert pure Blumenfrische gepaart mit einer sanften Herznote von Zedernholz. In einer Gesamtkomposition kommen so Freiheit und Glück zusammen. Im Gegensatz dazu wird Moschus mit der Zeit intensiver beim Musc et Freesia Eau de Toilette Spray von E. Coudray. Es steht für einen blumigen und zugleich frischen Charakter, der sich in seinem würzigen Duft entfaltet. Egal, für welchen Duft Sie sich entscheiden mögen, hören Sie einfach auf Ihr Herz, so treffen Sie in jedem Fall die richtige Note.