Deadsea Mud Körperpflege von Ahava

Die positive Wirkung des reichhaltigen Wassers und Schlamms am Toten Meer ist bekannt und dermatologisch erwiesen. Viele Ärzte raten bei chronischen Problemen mit der Haut zu einer Kur an dem Gewässer in der tiefst gelegenen Region der Welt. Ahava forscht seit Jahrzehnten vor Ort und bündelt die außergewöhnlichen Inhaltsstoffe in hochwertiger Kosmetik für die Körperpflege vom Toten Meer. Zu diesen Produkten, die im Einklang mit der Natur produziert werden, zählt auch die Pflegelinie Deadsea Mud.

Mineralhaltige Hautpflege für den ganzen Körper



Der schwarze Schlamm des Toten Meeres ist sehr mineralhaltig, dessen natürliche Kräfte in dem Osmoter von Ahava stecken. Dieses mineralische Konzentrat sorgt für eine optimale Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Deshalb ist die Kosmetik zur Körperpflege besonders für trockene und empfindliche Haut zu empfehlen. Auch die Serie Deadsea Mud trägt mit Produkten wie einer Bodycream, Fußcreme und einem Körperpeeling zur Verbesserung des Hautbilds bei. So werden Erscheinungen wie Risse oder Rötungen durch die Anwendung der Kosmetikartikel gemindert.

Die Produkte werden ohne Tierversuche hergestellt und Ahava stellt sicher, dass die Zulieferer keine Tierversuche durchführen. Ahava ist ein eingetragenes und anerkanntes veganes Unternehmen bei PETA. Die Produkte sind ohne tierische und tierverwandte Inhaltsstoffe.

Deadsea Mud von Ahava