Une Nuit à Bali von Une Nuit Nomade

Unisexdüfte der Serie Une Nuit à Bali von Une Nuit Nomade Es handelt sich dabei um vier erlesene Uni… Mehr erfahren!

Une Nuit à Bali Unisexdüfte von Une Nuit Nomade

Unisexdüfte der Serie Une Nuit à Bali von Une Nuit Nomade

Une Nuit à Bali ist eine aus mehreren exquisiten Parfums bestehende Duftserie des französischen Parfumhauses Une Nuit Nomade.

Es handelt sich dabei um vier erlesene Unisexdüfte mit exotischem Charakter: Fleur de Fleurs, Mr. Vetiver, Murmure de Dieux 2 und Suma Oriental. Auch wenn diese Parfums von Une Nuit Nomade als Unisexdüfte zu einer einzigen Serie gehören, so unterschieden sie sich doch stark voneinander[/b2]. Ihre Gemeinsamkeit liegt in der tropischen Heimat bestimmter wesentlicher Ingredienzien. In Fleur de Fleurs vereinen sich die Wohlgerüche von Tuberose, Jasmin und Ylang-Ylang; begleitet werden diese berauschenden, blumigen Noten des Herzens von erfrischender Grapefruit, belebender Bergamotte sowie einem Hauch von würzig-herbem Safran in der Kopfnote. Die Basisnote besteht aus Benzoeharz, Sandelholz, Ambra und Agarholz. Und auch das süße, sanfte Odeur der Vanille fehlt nicht bei diesem ansprechenden Duft für Damen und auch Herren. Fleur de Fleurs von Une Nuit Nomade aus der Serie Une Nuit à Bali erschien im Jahre 2015 als eine Komposition der Parfumeurin Karine Chevallier.

Der Duft Murmure de Dieux stellt Frangipangi in den Mittelpunkt. Mit der Blüte des auf Bali 'Jepun' genannten Gewächses werden in Indonesien Tempel geschmückt. Es heißt, die Blüte symbolisiere den Gott Shiva und sie würde auch für Dankesbezeugungen an göttliche Mächte genutzt. Murmure de Dieux lässt sich frei mit Flüstern Gottes übersetzen. Weitere Aromen des 2016 lancierten Parfums sind unter anderem Vanille, Ambra, Moschus, Ylang-Ylang, Bergamotte, Elemi-, Ladan- und Bezoeharz. Mr Vetiver erschien bereits im Jahre 2014. Seine markante Note erhält es durch die kunstvolle Zusammenstellung der Aromen von Chili und Kardamom, Amberholz und Eichenmoos, Estragon und Basilikum, Geranie und Grapefruit. In diesem Zusammenspiel der Düfte erhebt sich der verführerische Klang des Vetivers, eines in Asien heimischen Süßgrases. Das starke Suma Oriental schließlich führt Kakao und Rum, Patschuli und Nagarmotha sowie die edlen Gerüche von Sandelholz, Guajakholz und Kaschmirholz zusammen, gebettet auf dem sinnlichen Duft der Tonkabohne. Inwieweit es sich bei den Parfums der Kollektion Une Nuit à Bali um Unisexdüfte handelt, bestimmt letztendlich der Träger von dem jeweiligen Duft.