Ô Hira von Stephane Humbert Lucas

Der Duft Ô Hira Collection 777 von Stephane Humbert Lucas ist etwas für alle Kenner… Mehr erfahren!

Ô Hira Collection 777 von Stephane Humbert Lucas

Der Duft Ô Hira Collection 777 von Stephane Humbert Lucas ist etwas für alle Kenner und wird auch als Diamant dieser Kollektion bezeichnet. Der Begriff steht für die Geschichte über den Propheten Mohammed, der auf den Berg Hira flüchtete. Das Parfum ist besonders ausdrucksstark und wird aus kostbarsten Aromen hergestellt. Der Duft ist unglaublich fein und würzig voller Ambra. So präsentiert er seinen besonders starken und lang anhaltenden Charakter. Das Parfum Ô Hira Collection 777 von Stephane Humbert Lucas befindet sich in einem transparenten Flakon mit stilisierter Krone und strahlendem Swarovski-Kristall. Der Name ist in echtem Gold aufgedruckt. Der Verschluss in Silber zeigt sich als Turmspitze mit erhabenem Wabendesign. Das metallische Accessoire ist eine Hommage an die russische und osmanische Architektur. Seine scharfe Spitze symbolisiert den heiligen Geist. Auch der Zahl 7 kommt eine große Bedeutung zu, da sie mehrfach auf Flakon und Verpackung zu finden ist. Auf dem Kappenring repräsentiert sie Glück, Schutz und Spiritualität. Die dreimalige 7 findet sich auch inmitten des Wappens wieder, wo sie eingraviert ist. Die erhabenen Facetten symbolisieren Wohlbefinden, Entschlossenheit und Arbeit. Das schwere Gewicht der Kappe ist ein Zeichen für Stärke und Respekt. Der Verschluss ist lackiert, eloxiert und von Hand gefräst.

Ô Hira Collection 777 von Stephane Humbert Lucas - die Verpackung

Die hochwertige Verpackung in Form einer Box, die mit schwarzem Leder-Effekt-Papier umhüllt ist, beherbergt auf der Klappeninnenseite abermals die dreifache 7 mit einem kleinen Gedicht. Logo und Name des Dufts sind durch Heißprägeverfahren für die Ewigkeit aufgedruckt.