00 Auriel The Black Line von Odin New York

Mitten aus New York kommt das Label Odin New York, und es weiß, was es dem Ruf des Big Apple schuldig ist. Die Parfum-Kreationen von Odin New York sind nicht nur unter den Kennern der schönen Düfte ein Begriff geworden. Rund um die Welt geraten Menschen ins Schwärmen, wenn sie einen der Odin New York-Düfte beschreiben sollen. Diese Kreationen besitzen tatsächlich einen hohen Wiedererkennungswert, und auch der Duft 00 Auriel aus der The Black Line-Serie bildet da keine Ausnahme. Wie gewohnt ist der Flakon des Parfums sehr schlicht und fast puristisch. Hier will nichts vom Inhalt ablenken.

Aufregend wie eine Fahrt durch die Nacht



Dieser Duft ist nicht zahm. Er weckt Sehnsucht und Lust auf Neues, auf Abenteuer und darauf, die Nacht zu erobern. Am liebsten in einem Wagen mit offenem Verdeck. Die Nachtluft scheint voller Geheimnisse. Lichter und Eindrücke rauschen vorbei. Alle Sinne sind bis auf Äußerste gespannt. Doch warum auf den breiten Straßen bleiben, wenn die Seitenstraßen so vielversprechend aussehen? Der Duft 00 Auriel aus der The Black Line-Reihe umgarnt mit einer heiteren Kopfnote aus schwarzer Johannisbeere, Malabar-Pfeffer und Koriander. Schon hier spürt man das Feuer. Die Herznote betört mit Rosenabsolue und bringt mit Jasmin und Maiglöckchen einen blumigen Akkord in das Duftgewebe. Und mit Oud, Labdanum, Sandelholz und Patchouli erhält der Duft eine herrlich erdige und holzige Basis. Damit ist 00 Auriel von Odin New York ein Duft für sinnlich-eigenwillige Entdecker und ein würdiges Mitglied der The Black Line-Collection.

00 Auriel von Odin New York