Private Label Unisexdüfte von Jovoy

Ganz so privat wie der Name vermuten lässt, ist die Private Label Duftkreation von Jovoy Paris auch nicht. Der 2011 erschienene Duft wurde von Parfümeur Cécile Zarokian entworfen und kombiniert antike Nuancen mit einem Hauch von Moderne. Die Unisexdüfte des französischen Labels spielen gekonnt mit frischen und würzigen Noten, um einen angenehmen und zugleich sehr universellen Duft zu kreieren. Der Flakon der Duftlinie ist rechteckig, erstrahlt in einem sonnigen Gelb und besitzt an der Seite den Aufdruck der Duftlinie. Das Parfüm passt in jede Jahreszeit, zu jedem Geschlecht und garantiert zu jedem Anlass!

Einfallsreicher Duft mit Leder-Akkorden

Der Private Label Duft nutzt im Kopf eine Kombination aus prägnantem Leder, welches durch Papyrus sehr antik und traditionell wirkt. Abgerundet werden diese zwei hervorstechenden Nuancen durch eine kleine Zugabe von Vetiver, welche von Parfümeur Zarokian mit dem nötigen Fingerspitzengefühl gehandhabt wird. Die Unisexdüfte von Jovoy nutzen beim Private Label im Herzen dann natürliches Sandelholz gepaart mit Patchouli. Im Fond geht das Parfüm zu einer einzigen, dennoch wirkungsvollen Zutat über: dem Labdanum.

Private Label von Jovoy