Mémoires de Mustique Unisexdüfte von Eight & Bob

Mémoires de Mustique wurde 2016 lanciert und ist ein Parfum für Damen und Herren. Während viele Unisexdüfte zitrisch und frisch sind, ist dieser Duft würzig und blumig angelegt und mit einem Hauch von etwas Geheimnisvollem versehen. Im Jahr 1937 kreierte Albert Fouquet sein eigenes Eau de Cologne. Als er einen jungen Amerikaner traf, der von diesem Duft fasziniert war, überließ er ihm Proben des Duftes. Nur kurze Zeit später kamen Anfragen aus den Vereinigten Staaten, noch mehr der Düfte zu schicken, nämlich acht Stück und eines für Bob. Aus einer Laune heraus schrieb Fouquet auf die Flaschen "Eight & Bob" - der Name des Labels war geboren. Einige Schicksalsschläge und der zweite Weltkrieg ließen die Rezeptur der Unisexdüfte in Vergessenheit geraten, doch glücklicherweise wurde sie wiederentdeckt.

Mémoires de Mustique wird Sie begeistern

Ein Parfum, das Raum und Zeit durchquert hat, darf sich in einen schlichten Flakon kleiden. Denn die inneren Werte zählen weitaus mehr als das Äußere. Neroli, Petitgrain und Bergamotte stellen die Kopfnote, die Herznote besteht aus Osmanthus, Jasmin-Sambac und Orangenblüten. Die unglaublich lang anhaltende Basis ergibt sich aus weißem Moschus, edlen Hölzern und Amber. Wenn Unisexdüfte wie ein Parfum aufgebaut sind und die gleiche Haltbarkeit aufweisen, dann sind sie mehr als nur ein Duft für jeden Tag. Sie können Mémoires de Mustique auch wunderbar am Abend tragen, tagsüber im Büro oder in der Freizeit. Eight & Bob richtet sich mit seinen Düften an Menschen, die genau wissen, was sie wollen und wie sie es erreichen können.

Mémoires de Mustique von Eight & Bob