Unisexdüfte von Comme des Garcons

Wussten Sie schon?

Comme des Garçons – was ist Langeweile?

Alles, aber bestimmt nicht Comme des Garçons! Die innovative Marke, die vor fast 50 Jahren gegründet wurde, ist seit jeher für ausgeflippte und völlig neuartige Trends bekannt. Gegründet wurde das Mode- und Parfumlabel von Rei Kawakubo zwar in Tokio, heute ist es aber auf der ganzen Welt zu Hause.

 

Der Look der Modekollektionen arbeitet speziell das „Unschöne“ heraus, was andere Modemacher eher verdecken möchten. So wurden in den 80ern beispielsweise Nähte und Säume stark betont und nicht unsichtbar gemacht. Heute ist das freilich nichts Besonders mehr, denn dieser Stil wurde mittlerweile von zahlreichen anderen Modemarken adaptiert.

 

Comme des Garçons ist jedoch immer darauf bedacht, etwas Neues und Außergewöhnliches zu schaffen. Die Designer des Unternehmens ruhen sich nie auf ihren Lorbeeren aus, es wird weiterhin versucht die Welt etwas zu schocken oder auch zu veräppeln. Platte, zweidimensionale Kleidungsstücke sollten in der Herbst-Winterkollektion beispielsweise auf die zunehmend verflachende Gesellschaft hinweisen.

 

Es wird alles gemischt, was Spaß macht!

Auch wenn der Modestil häufig von Schwarz geprägt ist, sind gerade in den letzten Jahren knallige, farbige Akzente dazu gekommen. Die traditionelle Schlichtheit Japans wird dann beispielsweise mit verspielten Rüschen kombiniert, die den Betrachter vielleicht auf den ersten Blick verwirren, dann jedoch in ihren Bann ziehen.

 

Obwohl das Unternehmen so gut wie keine klassischen Werbemaßnahmen betreibt, zählt es mit einem jährlichen Umsatz von etwa 180 Millionen Dollar zu den wichtigsten Mode- und Duftunternehmen der Welt. Zu den wenigen Werbemaßnahmen, die Comme des Garçons ergreift, zählt unter anderem die Sängerin Björk, die für Comme des Garçons schon als Model gelaufen ist.

 

Dass die Wahl auf Björk fiel, war nicht weiter verwunderlich, denn wer könnte das ausgeflippte Modelabel besser präsentieren, als die mehr als außergewöhnliche Sängerin.

 

Es duftet nach Exzentrik!

Im Jahr 1994 ging Comme des Garçons eine Kooperation mit der spanischen Puig-Gruppe ein und erschuf gemeinsam das erste Parfum, welches erst der Auftakt zu einer Reihe außergewöhnlicher Düfte war.

 

Comme des Garçons Parfums S.A. sitzt mittlerweile in der Dufthauptstadt Paris und mit dem deutschen Parfumeur Mark Buxton kreierte das Unternehmen auch einige extravagante Unisexdüfte, die die Welt so noch nie gerochen hat.

 

Rei Kawakubo bezeichnet ihre Düfte dabei selbst als „non-parfums“, denn mit herkömmlichen Parfums haben diese Düfte nichts gemeinsam. In den Parfums werden verschiedene Kulturen, Lebensstile oder auch Alltagssituationen vereint und somit sind diese Düfte gewagte Beispiele dafür, was man alles erschaffen kann, wenn man sich nur traut und eben auch ein gewisses Talent für Exzentrik, Leidenschaft und Duft hat.

 

Unsere Unisexduftempfehlungen für Comme des Garçons:

 

  • Comme des Garçons Blue Cedrat Eau de Parfum Spray 100 ml – Das Parfum vereinigt kühle Maskulinität mit der warmen Seite der Frau. Da die Frische und Kühle dominiert, ist der Duft eher sportlich mit einem leichten Hang zu einem Herren-Unisex-Duft. Jedoch ist der Duft mit seinen eleganten Duftnoten von Cedrat, Wacholderbeeren und Engelwurz auch für sportliche und selbstbewusste Frauen geeignet. Dieser Duft ist immer ein anregender Begleiter, egal ob beim Sport, im Büro oder bei einer eleganten Abendveranstaltung.
  • Comme des Garçons Amazingreen Eau de Parfum Spray 100 ml – Voller Energie ist Amazingreen ein Duft, der lebendig wie die Wildnis ist. Blattgrün, grüner Pfeffer, Iris und Koriandersamen stehen dabei für die grünen Noten und Vetiver, rauchige Noten und weißer Moschus runden den Duft perfekt zu einem gelungenen Dufterlebnis hin ab.
  • Comme des Garçons Blue Encens Eau de Parfum Spray 100 ml – Aromatische Duftnoten, die von exklusiven Gewürzen kraftvoll durchdrungen werden. Schwarzer Pfeffer und Kardamon bauen auf Essenzen von Beifuß auf und Kristallambra, Weihrauch und Zimt sorgen für elegante und außergewöhnliche Nuancen. Ein unvergesslicher Duft, der lange im Gedächtnis bleibt und der Ausspruch „Ich kann dich gut riechen“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Wer diesen Duft öfter trägt, wird von seinem Mitmenschen schon erkannt, wenn man noch überhaupt keinen Blickkontakt aufgenommen hat.
  • Comme des Garçons Floriental Eau de Parfum Spray 100 ml – Einzigartiger Duft mit würzigen und holzigen Noten. Genauso wird die Nase jedoch auch mit orientalischen und fruchtigen Noten verwöhnt. Pflaumenlikör, Weihrauch, rosa Pfeffer und Sandelholz machen dieses Parfum zu einem perfekten Unisexduft für Sie oder Ihn. Besonders gut zum Ausgehen am Abend geeignet.

 

Außergewöhnlich, wie sich die Mode von Comme des Garçons präsentiert, so erscheinen auch die edlen Parfumflakons in einzigartigen Fläschchen. Das Design mit den leicht abgerundeten Flaschen, zusammen mit dem Spraykopf, der sich leicht schräg auf der linken Seite befindet, sorgt dafür, dass man Comme des Garçons auf den ersten Blick erkennt. Comme des Garçons hebt sich eben von der breiten Masse ab, ob beim Duft oder bei der Mode – einfach etwas anderes, für etwas andere Menschen mit Sinn für das Außergewöhnliche.