Wussten Sie schon?

Caron Damendüfte

Caron Parfum ist eine berühmte französische Parfümerie, die 1904 von Ernest Daltroff und seinem Bruder Raoul aus Liebe zum Duft gegründet wurde. Sie eröffneten gemeinsam einen kleinen Duftladen in der Rue de la Paix. Beide Brüder waren Abenteurer und Eroberer. Sie stammten aus einer russisch-jüdischen Familie und zogen lange um die Welt. Auf ihren Reisen durch die Kontinente sammelten sich viele Dufteindrücke, die alle in ihre Parfumkreationen eingeflossen sind. Auch nahmen sie seltene Pflanzen und Blüten auf ihren Reisen mit, die sie in den erlesenen Damendüften einsetzten.

Erfolgreich wurden die Caron Parfums erst richtig durch Félicie Wanpouille, der für die Gestaltung der Flakons zuständig war und den Brüdern zum Durchbruch verhalf. Die Flakons waren so toll, dass sie sogar in Hollywoodfilmen als Accessoire benutzt wurden. Wer in dem Film Sunset Boulevard gut aufpasst, entdeckt das glamouröse Caron Parfum vielleicht.

Nach dem Tod der Caron Brüder übernahm Wanpouille die Firma, bis sie 1998 an die Alès- Gruppe überging.

 

Die Damendüfte von Caron

Die Damendüfte von Caron sorgen für Skandale. Das Narcisse Noir und das Tabac Blonde, die bereits Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Markt kamen und die es bis heute gibt, waren sagenumwoben. Sie wurden von in der Öffentlichkeit rauchenden, selbstbewussten Frauen, die ihrer Zeit voraus waren, getragen. Diese Frauen liebten es, einen Skandal zu erzeugen. Caron wurde zum Sinnbild einer freien Frau, die bereit ist, die Welt zu erobern. Das beflügelte die Brüder. Sie entwickelten außergewöhnliche Damendüfte, bei denen jeder ein anderes Motto hat, sodass es genau zu einem bestimmten Frauentyp passt. So war „En Avion“ allen fliegenden Frauen auf der Welt gewidmet, „Fleur de Rocaille“ war eine Hommage an alle sinnlichen und romantischen Damen.

Keine andere Parfummarke hat es geschafft, derart zu politisieren, zu polarisieren, derart Aufmerksamkeit zu erregen und somit zum Symbol einer freiheits- und selbstbewussten Frau zu werden. Deshalb ist die weibliche Prominenz ganz heiß auf die Caron Düfte. Schon Marlene Dietrich schwor auf die starken Powerparfums.

 

Für wen eignen sich die Caron Damendüfte?

Wie ein Peitschenhieb, wagemutig und stürmisch und doch voller Geheimnisse, so kommen die Caron Fragrances daher. Selbstbewusste, moderne Frauen, die sich frei fühlen und der Welt zeigen möchten, wer sie sind, haben die richtige Marke ausgewählt. Es gibt Damendüfte für göttliche Frauen, strahlende Schönheiten, sinnliche Musikerinnen, romantische Damen, extravagante Fliegerinnen, animalische Diven und andere Musen. Wer da nicht schwach wird, ist selbst schuld.

 

Welche Caron Damendüfte gibt es bei uns im Shop?

Wir haben für Sie die traditionsreichsten, besten und edelsten Caron Damendüfte ausgesucht. Diese erhalten Sie bei uns selbstverständlich zu günstigen Preisen. Sie sind als 100 ml-, 30 ml- und 50 ml- Parfum Spray oder Eau de Toilette erhältlich:

  • Fleur de Rocaille
  • Lady Caron/La Sélection
  • Nocturnes
  • Parfum Sacre
  • Aimez-Moi
  • My Ylang

 

Alle Caron Parfums gibt es seit vielen Jahren. Sie beruhen auf geheimen Rezepturen und enthalten edle, seltene und vor allem anziehend-aufregende Aromen und Inhaltstoffe. Sie passen perfekt in den Alltag und können täglich getragen werden. Männer sind von den Damendüften ganz hin und weg. Zeigen Sie ihnen mit einem Caron Parfum, wer Sie sind.

 

Was zeichnet die Caron Damendüfte aus?

Die Caron Damendüfte sind unverwechselbar und einzigartig. Sie basieren auf alten und geheimen Rezepturen und enthalten unglaublich tolle und atemberaubende Essenzen. Wer an ihnen riecht, fühlt sich an das romantische, wilde, bunte und feminine Paris des letzten Jahrhunderts erinnert.

  • Aimez-Moi – dieses Caron Parfum für Damen drückt große Gefühle aus und wirkt betörend, wie der Frühling, wagemutig, wie der Sommer und geheimnisvoll, wie der Herbst. Es enthält Aromen von Bergamotte, Anis, Veilchen, Jasmin, Iris, Pfirsich, Magnolie, Vanille, Ambra, Moschus und Hölzern.
  • Parfum Sacré ist ein Damenduft aus dem Hause Caron, der für göttliche Frauen wie gemacht ist. Er ist umhüllt von einer heiligen, mystischen Aura und unterstreicht das Zarte, Intensive und Raffinierte einer Frau. Mit erlesenen Inhaltstoffen, die einer Göttin wert sind, wie Pfeffer, Zimt, Koriander, Rose, Jasmin, Orange, Gewürznelke, Myrrhe, Mimose, Moschus, Vanille und Ambra sorgt dieser Duft für verführerische Blicke und unwiderstehliche Momente.
  • My Ylang bedeutet übersetzt eine „strahlende Schönheit voller Wärme“. Dieses Motto steckt in dem edlen Caron Parfum. Es ist eines der neusten Kreationen und sorgt für Frische und Sinnlichkeit. Es enthält blumig-fruchtige Aromen von Jasmin, Ylang-Ylang, Maiglöckchen und Rose. Die Herznote besteht aus schwarzer Johannisbeere und Mandarine und die Basisnote aus verführerischer Vanille.
  • Wenn Sie gerne abends Party machen und sich mit Leuten aus der Musik- und Kulturszene treffen, haben Sie mit Nocturnes genau das richtige Parfum ausgewählt. Es spiegelt die gesellige und geheimnisvolle Nacht von Paris wider. Der Duft ist blumig und vereint Tuberose, Ylang-Ylang, Orange, Rose und Neroli mit Jasmin, Vetiver, Moschus und Sandelholz. Nocturnes umschmeichelt sanft jede Trägerin.
  • Lady Caron gehört zur „La Sélection“, einer Linie von klassischen Damendüften aus dem Hause Caron. Das Parfum steckt voller Geschichte und Tradition und wird von modernen, selbstbewussten Frauen gerne benutzt. Denn Lady Caron drückt Stärke, Schönheit und Weisheit aus. Die Duftkombination besteht aus Magnolie, Jasmin, Orangenblüte, Rose, Himbeere, Pfirsich, Eichenmoos und Sandelholz.
  • Das Caron Parfum Fleur de Rocaille erinnert an einen farbigen Schmetterling, der mit seinen Flügeln sacht durch die Lüfte schwebt. Der Duft zählt zu den älteren Damendüften des Hauses, seit 1931 wird er produziert. Fleur de Rocaille ist bei vielen Prominenten sehr beliebt. Im Duft versammelt das Parfum Gardenien, Veilchen, Maiglöckchen, Iris, Jasmin, Ylang-Ylang, Rose, Mimose, Flieder Sandelholz, Zedernholz und Amber.