Eau Blanche Damendüfte von Alexander McQueen

Damendüfte dürfen heute gerne mehr als romantisch-verspielt sein. Ausdruck und Stärke sind ebenso gewünscht wie Würze und Leichtigkeit. Ein hervorragendes Beispiel moderner Damendüfte hat Alexander McQueen kreiert: zu Beginn ein zarter Veilchenduft. Dann folgen weiches Holz und weißer Moschus, kombiniert mit Ylang-Ylang, Tuberose und arabischer Jasminblüte. Eine wilde Verfügung - klassisch, aber neu interpretiert. So stellt sich Alexander McQueen die moderne Weiblichkeit vor, der er mit dem Eau Blanche ein aromatisches Denkmal setzt.

Mit dem Eau Blanche folgt Alexander McQueen vorherigen Duftkreationen und bleibt ihrer warmen Cremigkeit und satten Süße treu. Gleichzeitig setzt er eine neue Duftarchitektur um, die ein einzigartiges Bouquet hervorbringt. Eine liebliche Kopfnote verbindet sich mit einer zarten Basis und frischen Akzenten im Herzen. Das erzeugt

eine wunderbare Balance zwischen Klassik und Moderne

, zwischen Romantik und Kraft. Einfach verführerisch, leicht und feminin. Dieser Duft wird Sie gefangen nehmen!

Der zarte Flakon vereint auf wunderbare Weise Anmut und Moderne. Mit seinen weichen Formen liegt der Flakon sanft in der Hand. Seine Stabilität zeugt von Selbstbewusstsein. Dadurch wird der moderne, weibliche Charakter des Duftes eindrucksvoll untermalt. Sinnlich und beständig - eine wunderschöne Komposition mit floralem Kern. Damendüfte wie das Eau Blanche von Alexander McQueen sind die richtige Wahl als Standardduft einer selbstbewussten Frau.