10 Roam The Black Line von Odin New York

10 Roam ist die zehnte von insgesamt elf Kreationen aus dem Hause Odin New York, die nicht nur im Zeichen des griechischen Gottes stehen, sondern auch im Zeichen von Kosmopoliten, Abenteuern und Ästheten. Der Duft wird in einem rechteckigen, simpel gestalteten Flakon geliefert, welcher neben dem großen 10-Aufdruck auch eine sehr dunkle Farbgebung besitzt. Der Deckel ist, wie von der Serie gewohnt, im schlichten Schwarz gehalten. Konzipiert wurde der Duft von Parfümeur Jean Claude Deville, welcher sich im Vorfeld bereits auf internationalem Grund einen positiven Ruf erarbeiten konnte.

Die Unisexdüfte von Odin New York sind, wie der Name bereits andeutet, für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. In der 10 Roam Kreation möchte der Parfümeur die einzigartigen Facetten vom Regenwald mit der Savanne vereinen, um auf diese Weise ein wirklich einzigartiges Parfum zu erhalten. Ohne zu viel über den Duft zu verraten, steht dennoch fest: das ist ihm auf eindrucksvolle Art und Weise gelungen.

Unisexdüfte mit unvergleichlichem Aroma und dem Gefühl von Abenteuer

Um Savanne und Regenwald perfekt zu kombinieren, nutzt Parfümeur Deville die Düfte von Pfeffer und Safran in der Kopfnote. Ein würziger Auftakt ist damit in Windeseile geschaffen, bis der Duft in der Herznote zu aromatischem Kaffee und einer Brise Ingwer übergeht. Auch hier stehen würzige Ingredienzien im Vordergrund, wobei das Aroma vom Kaffee auch eine leicht süßliche Nuance versprüht. Den Abschluss machen bei 10 Roam die Düfte der süßlichen Kokosnuss, welche mit Weihrauch und Ebenholz in Einklang gebracht wird. Dadurch ergibt sich ein kontrastreiches Parfum von Odin New York, welches immer passt und luxuriös ebenso wie abenteuerlich wirkt.

Die Unisexdüfte sind für jeden Anlass und jede Jahreszeit eine gelungene Wahl. Das herrliche Parfum ist wie ein vollendetes, perfektes Bild, welches sein Publikum auf eine einmalige Entdeckungsreise rund um den Globus schickt - herrliche Düfte inklusive!

10 Roam von Odin New York