Isle of Man Herrendüfte von Frapin

Der Duft Isle of Man aus der Herrendüfte Kollektion von Frapin wurde als Anspielung auf ein Mitglied der Familie der Designerin kreiert. Die Inspiration für die Düfte zog sie aus dem Motorradrennsport, als dieser damals in Großbritannien noch verboten war und die Rennen deshalb auf der schottischen Isle of Man stattfanden. Deshalb ist der Duft auch ein Parfüm für den Mann, der sich furchtlos und unerschrocken den Hürden seines Lebens stellt. Sind auch Sie auf der Suche nach einem Moment voller Adrenalin, dann werden die Düfte Sie auf ganzer Linie verführen. Motorradfans und auch Liebhaber von extremen Sportarten werden sich von der olfaktorischen Interpretation der Motorwelt fasziniert fühlen und die verschiedenen Nuancen genießen. Das Parfüm basiert vor allem auf frischen Blumenakkorden, die in den verschiedenen Blumennoten ihren ganzen Charme entfalten und an den Moment erinnern, in dem das Adrenalin durch die Adern schießt.

Die Isle of Man Herrendüfte von Frapin betören die Sinne

und laden Sie und Ihre Umgebung dazu ein, sich der Spannung hinzugeben, die ein solches Rennen auslöst. Das Parfüm von Frapin öffnet in der Kopfnote mit der säuerlichen Grapefruit und der ebenfalls scharfen Bitterorange, die mit etwas Basilikum ausbalanciert werden. In der Herznote kämpfen salzige Noten um die Aufmerksamkeit und die Herrendüfte verführen mit der Freesie und dem edlen Veilchen. Abgerundet wird dieses Dufterlebnis in der Basisnote mit frischem Vetiver und dem starken Moschus. Die Isle of Man Düfte reihen sich nahtlos in die Kollektion der Frapin Herrendüfte ein.