Damendüfte von Acqua di Biella

Wussten Sie schon?

Aqua di Biella Damendüfte

Acqua die Biella - Wasser aus Biella. Dabei handelt es sich jedoch um alles andere als um ein einfaches Wässerchen. Die Geburtsstunde dieser außergewöhnlichen Düfte schlug bereits im Jahre 1865 als Luigi Cantono nach Deutschland ging um dort Chemie zu studieren. In Deutschland lernte er auch die Geheimnisse der Parfümherstellung kennen und lieben. Als Luigi Cantono 1871 wieder nach Hause zurückkehrte,  gründete er in dem kleinen piemontesischen Dorf Biella eine kleine Firma zur Herstellung von feinen Seifen, dekorativen Kerzen, parfümierten Salben und Duftwassern. Zu letzteren zählte auch Acqua di Biella, bzw. „Aqua di Biella No 1”, wie die herausragende Duftkomposition heute genannt wird. Mit diesem Parfüm komplettierte Luigi Cantono das Sortiment seiner kleinen Manufaktur im Piemont. Schnell wurde Acqua die Biella zum Zugpferd der kleinen Parfum-Manufaktur, sprach dieser Duft die Kundschaft doch in großem Maße an. Es begann der Siegeszug von Acqua di Biella, welcher bis in die heutige Zeit hinein anhält.

Bald wurde die königliche Familie auf Acqua di Biella aufmerksam und machte dadurch den Duft auch in höheren Kreisen sehr begehrt. Im Jahr 1878 erhielt Luigi Cantono schließlich die offizielle Erlaubnis, das königliche Wappen der Savoyen auf seinen Parfüm-Flakons verwenden zu dürfen. Und auch heute noch ziert genau jenes Wappen das Produkt „Acqua di Biella“, obwohl das Königshaus Savoyen Italiens schon Geschichte ist. Ihr Wappen lebt mit „Acqua die Biella“ weiter.

Acqua di Biella

Acqua di Biella, dieser Name steht für eine ganze Reihe von wunderbaren und  besonderen Düften, die weltweit zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen haben. Acqua di Biella steht für hochqualitative und einzigartige Duftkompositionen aus natürlichen Essenzen. In unserem kostengünstigen Onlineshop finden sie gleich vier der betörenden Düfte des Hauses Cantono

  • Cashmere Twill
  • Kid Mohair
  • Baraja
  • Janca

Acqua di Biella Cashmere Twill - Eau de Parfum

Cashmere Twill kommt im klassisch geformten Flakon, der schon fast maskuline Züge aufweist und 125 ml fasst. Kein Wunder, ist Cashmere Twill doch ein Unisex-Duft der ganz besonderen Art. Cashmere Extrakt, Bergamotte und Limone bilden die luxuriöse Kopfnote dieses Dufts. Ihnen folgen Sternanis, Magnolie, Iris und Kardamom als Herznote. Die Basisnote bilden Zedernholz, Moschus, Amber und Zedernholz. Cashmere Twill ist ein Duft, so angenehm leicht und zugleich unwiderstehlich aufregend, wie es kein zweiter ist.

Acqua di Biella Kid Mohair 

Kid Mohair kommt im klassisch-eleganten 125 ml Glas-Flakon, den ein edles Label in Schwarz schmückt. Der Verschluss fügt sich harmonisch ins Gesamtbild des Parfums ein und das eingeprägte Muster verleiht dem klassischen Design der Flasche einen modernen Look. Kid Mohair ist Luxus pur, feminin und überaus sinnlich. Charismatisch besticht dieser Duft mit seiner Kopfnote aus Seide, Mandarine und Mango. Herz- und Basisnote bringen Pfeffer, Rose, Osmanthus, Amorette, Patchouli und Moschus dazu.

Baraja

Baraja - so exotisch wie sein Name ist auch der Duft selbst. Mit seiner Kopfnote aus Bergamotte, Orange und Ananas ergibt sich hier im Zusammenspiel mit Honig, Pfirsich und Johannisbeere als Herznote und Vanille, Patchouli und Amber als Basisnote ein verführerischer und zugleich vitaler Duft. Gekonnt hält sich der schlichte, 100 ml fassende Glas-Flakon zurück und verzichtet dabei auf schnörkelige Verzierungen. Vielmehr setzt Acqua die Biella hier auf besonders hohe Geradlinigkeit und ein frisches grünes Label

Janca

Der Flakon von Acqua die Biella Janca ist schlicht und von klassischem Design. Der Duft leicht und elegant mit Einflüssen von Blumen und Früchten. Das ist Janca. Hier trifft Tamarinde auf Mandarine und Pfirsich in der Kopfnote. In der Herznote bilden Iris, Lindenblüten, Osmanthus, Magnolie und Kardamom eine leicht ungewöhnliche Mischung. Fast schon normal wirkt hingegen die Basisnote aus Moschus, Zedernholz sowie Patchouli.

Wodurch zeichnet sich Acqua di Biella aus?

Acqua die Biella, ein Name - unvergessliche Düfte. Typisch für Acqua die Biella sind die schlichten Flakons, welche dem Duft den Vortritt lassen. Dieser ist es, der Acqua die Biella zu etwas ganz besonderem macht: einen Nischen-Duft, welcher auch heute noch in aufwändiger Handarbeit hergestellt wird. Auch verwendet Acqua die Biella ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe und Öle von hoher Qualität.