Wussten Sie schon?

Angenehme Akzente der Gres Damendüfte

 

Gres Damendüfte finden sich in einer kleinen Auswahl für die Damen. Eine erfrischend gelbe Farbe weist auf einen zarten und leicht zitronigen Duft hin. Das kleine Sortiment führt für die Damen zunächst Eau de Parfum Spray und ein Eau de Toilette. Das Eau de Toilette ist im Vergleich der leichtere Duft, der noch schneller verfliegt und meist auch eine zartere und unbeschwerte Note trägt. In dieser Auswahl charmanter Düfte finden sich das

  • Eau de Toilette Cabochard
  • das Eau de Parfum Cabotine und
  • das Eau de Toilette Cabotine.

Wie der Name der Marke Gres Damendüfte bereits andeutet, überzeugen diese durch eine französische Note. Diese tritt oft mit würzigen Akzenten auf, wirkt intensiv sinnlich und eher verführerisch. Romantische Akzente tragen viele der Kompositionen der Gres Damendüfte.

 

Die Ausprägung der Gres Damendüfte

Gres Damendüfte setzen auf viel Persönlichkeit. Die Wirkung ist selbstbewusst und spricht von Eleganz und von verführerischer Note. Der Duft Cabochard ist ein gutes Beispiel für eine Symphonie mit einigen Kontrasten, die viel Spannung erzeugen. Zusammengestellt ist der Duft von Madame Grès Bernard Chant und IFF. Das Eau de Toilette Cabochard verfügt über eine Kopfnote mit den charmanten Harmonien von Aldehyde, Estragon, Gewürzen und Salbei. In seiner Herznote sitzen die Akzente von Geranie, Iriswurzel, Jasmin, Rose und Ylang Ylang. Am längsten und tiefsten verweilt die Basisnote mit

  • Amber,
  • Kokos,
  • Leder,
  • Moos,
  • Moschus und

 

Nicht weniger verführerisch wirken auch die beiden Düfte von Cabotine. Gres Damendüfte weisen zu einer aufregenden Interpretation mit vielschichtigen Aspekten. In seiner Kopfnote trägt dieser Duft insbesondere eine grüne Note, Johannisbeere, Koriander, Orangenblüte, Pfirsich, Pflaume und auch Zimt. So duftet Cabotine bewusst fruchtig und auch herb. Sobald diese Nuance verflogen ist, liegen darunter die Herznote und die Basisnote. In der Herznote wird es blumig mit Akzenten von Freesie, Heliotrop, Hyazinthe, Ingwer, Iris und Nelke. Die Basisnote spricht durch holzige und würzige Komponenten, wie etwa Amber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne, Vanille, Vetiver, Zeder oder Zibet. Gres Damendüfte verführen allgemein durch viele spannende Komponenten, die sich in einer feinfühligen Komposition ergänzen.

 

Eine Wirkung der Gres Damendüfte

Gres Damendüfte sind Düfte für Frauen, die wissen, was sie wollen. Düfte mit fruchtigen Akzenten wirken durch eine blumige Ergänzung leicht süßlich und versprechen eine weiche Wirkung. Sie verführen durch Frische und durch eine anregende Note. Hierbei spielen viele Harmonien mit ein. Jeder Duft spricht für einen bestimmten Typ Frau und kann so ihre persönliche Note unterstreichen. Auch ein würziger Duft weckt hier Spannung und spricht in der Auswahl der Gres Damendüfte für eine eigenwillige Komposition. Daneben sind maskuline Komponenten  wirkungsvoll und sprechen in feinen Abstufungen und aufregende Ergänzungen. Die Gres Damendüfte verleihen den Damen einen eigenwilligen und eleganten Charme.