Handpflege von Heimat

In Baden-Württemberg setzt die Gin-Manufaktur Heimat aktuell auf ein Produkt zur Desinfektion und Ha… Mehr erfahren!

Handpflege Pflege von Heimat

In Baden-Württemberg setzt die Gin-Manufaktur Heimat aktuell auf ein Produkt zur Desinfektion und Handpflege: Im Frühjahr 2020 entwickelte der Spirituosen-Hersteller in Zusammenarbeit mit einem Apotheker die Rezeptur für eine gebrauchsfertige Lösung zur Desinfektion und Pflege der Hände. Um im Einsatz gegen Covid-19 wirksam zu sein, wird das Produkt streng nach den Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) produziert. Versetzt mit einem Alkoholgehalt von über 70 Prozent, macht das Desinfektionsmittel zuverlässig Bakterien und Viren unschädlich. Mit der Abfüllung des neuen Produktes zur Desinfektion und Pflege in Glasflaschen (0,2 Liter) leistet die Gin-Manufaktur Heimat einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Desinfektion und Handpflege mit sozialem Engagement: Ein Euro pro verkaufter Flasche wird an eine karitative Einrichtung gespendet. Ein Teil der Produktion wird als Spende bereitgestellt.

Wohlriechende Desinfektion und Pflege - aromatisches Odeur statt steriler Duftnote

Häufiges Desinfizieren der Hände empfiehlt sich besonders in Zeiten von Covid-19. Ein wirkungsvolles Desinfektionsmittel muss dabei nicht zwingend einen typischen, oft als unangenehm wahrgenommenen Geruch verströmen und trockene oder gar rissige Haut verursachen: Bei diesem Desinfektionsmittel aus dem Hause Heimat ergänzen sich dezentes Gin-Aroma und die ätherischen Öle der Wacholderbeere und der Lavendelblüte zu einem sympathischen Duft-Potpourri. Neben seiner desinfizierenden Wirkung hat Alkohol die unerwünschte Eigenschaft, die Haut auszutrocknen: Für die wichtige Handpflege sorgt bei diesem Produkt eine ausgewogene Zugabe von Glycerin. Als natürlicher Feuchthalter hält Glycerin die Hände trotz Desinfektion geschmeidig und weich.