Regio Herrendüfte von XerJoff Casamorati 1888

Die Herrendüfte XerJoff Casamorati 1888 Regio beeindrucken durch eine Mischung aus zitrischen und floralen Tönen, die mit edlen Gewürzen verfeinert werden.

Würzige Herrendüfte mit einem orientalischen Unterton



Das Traditionsunternehmen Casamorati wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Italien gegründet und stellte zunächst vor allem Seifen her. Als das Haus begann, Damen- und Herrendüfte zu kreieren, stellte sich schon bald sein großer Erfolg ein. Durch die exklusiven Zutaten, die das Unternehmen für seine Düfte benutzte, und die fein abgestimmte Mischung der Ingredienzien waren die Parfums schon bald bei Adel und Prominenz heiß begehrt. Die Erfolgsgeschichte setzt sich bis zum heutigen Tag fort, und selbst die italienische Königin Margarethe zeichnete das Haus mit einer goldenen Anstecknadel aus.

Zu einem der neueren Düfte der Marke gehört XerJoff Casamorati 1888 Regio. Die Düfte der Reihe sind seit dem Jahr 2011 erhältlich und begeistern vor allem Männer, die geheimnisvoll wirkende Parfums mit aromatischen Gewürzen und einem orientalischen Unterton lieben. Der Fond von XerJoff Casamorati 1888 Regio besteht aus anziehendem Moschus, Ambrette und Moschusmalve . Hinzu kommt ein rauer Akzent von Patschuli, der sogleich durch eine Prise Vanille gekonnt abgemildert wird. Die Herznote wird durch ein duftiges Blütenarrangement gebildet. Hier treffen Nelken auf Geranien, edle Rosen und Ploom, während Ylang-Ylang für einen Hauch von Süße sorgt und etwas Kardamom die Mittelnote verfeinert. Die Kopfnote sorgt mit Zitronenblüten, Bergamotte und Grapefruit für herrliche Erfrischung und wird durch Lavendelblüten ergänzt.