Courtesan Damendüfte von Worth

Courtesan ist einer der Damendüfte von Worth. Der Duft aus dem Jahr 2005 ist würzig und gourmandig, eine für Damendüfte doch eher ungewöhnliche Kombination. Der Parfumeur des Duftes ist Pierre Bourdon, der dem goldenen Parfum eine Duftpyramide aus stattlichen 19 Akkorden gönnt. In der Kopfnote mischt er fruchtige Ananas, rote Beeren und Bergamotte mit Gewürznelken, Kardamom und Zimt. Die Herznote präsentiert sich floral und vereint Rosen, Jasmin, Magnolien und Orangenblüten miteinander. Richtig lecker ist die Basis. Von den 10 Akkorden sind sieben gourmandig. Dunkle Schokolade, Karamell, Kakao, Himbeeren, Pfirsiche und Vanille werden von Sandelholz, Amber und Moschus ergänzt. Worth Courtesan ist ein sinnlicher Duft, der entführt, verführt und wirklich aufregend ist.

Eine Reise um die Welt in einem Duft

Damendüfte dürfen gerne opulent sein, vor allem, wenn die Kreation so traumhaft ist wie hier. Das Eau de Parfum wurde schon lange auf eine ganze Pflegelinie erweitert, so dass man sich schon morgens in den ganz besonderen Duft von Worth Courtesan hüllen kann. Die Body Lotion und das Bath & Shower Gel erlauben es, das reiche Parfum auch tagsüber zu tragen und sich diesen ganz speziellen Luxus zu gönnen. Konzipiert für die Frauen, die ihre Weiblichkeit mögen, die überall zu Hause sind, die in Jeans und Stiefeln genauso sinnlich sind, wie in der großen Galarobe, ist Worth Courtesan genau das Richtige. Die zarte und doch deutlich wahrnehmbare Präsenz ist einfach hinreißend elegant und weiblich. Am besten wird das edle Parfum im Herbst oder im Winter abends oder zum Ausgehen aufgelegt.