Bal à Versailles Damendüfte von Versailles

Damendüfte mit einem Hauch des Orients: Bal à Versailles

Versailles heißt nicht nur das Traumschloss des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV., so nennt sich auch eine alteingesessene Parfummanufaktur. Das Traditionsunternehmen Versailles schuf im Jahr 1962 mit dem Parfum Bal à Versailles einen echten Klassiker im Bereich der Damendüfte. Bekannte Namen stehen hinter dem Duft mit orientalischer Prägung. Der Flakon ist ein Entwurf von Pierre Dinand und verschafft dem Parfum einen königlichen Auftritt. Für den Inhalt ist der Parfumeur Jean Desprez verantwortlich. Ihm ist es gelungen, eine sinnlich-blumige Komposition zu schaffen. Lassen Sie sich in eine lange Ballnacht entführen, der zauberhafte Duft des Parfums von Versailles schwebt mit Ihnen gemeinsam über das Parkett!

Wertvolle Ingredienzien schaffen einen besonderen Duft

Leicht und tänzerisch setzt sich die Kopfnote in Szene. Gewürze und Früchte, im Detail Kassia, Rosmarin, Bergamotte, Mandarine und Zitrone treffen auf die floralen Nuancen Jasmin, Rose und Orangenblüte. Schon beim ersten Schnuppern fühlen Sie sich wie verzaubert! Das blumige Herz des edlen Parfums besteht aus Maiglöckchen, Flieder und Iriswurzel. Jetzt kommen auch die orientalischen Bestandteile ins Spiel: Patchouli, Vetiver, Sandelholz und Ylang-Ylang geben dem Duft den exotischen Charakter. In der Basisnote verstärken Benzoe, Amber, Moschus und Vanille den exklusiven Eindruck. Zedernholz, Zibet und Tolubalsam runden dieses Meisterstück der Damendüfte effektvoll ab. Bal à Versailles definiert sich als ein Parfum für Frauen, die das Leben in jeder Hinsicht genießen und gern im Mittelpunkt stehen. Dabei bleibt der Duft jedoch leicht und wirkt niemals aufdringlich.