Ve Velvet Unisexdüfte von UÈRMÌ

Der Duft Ve Velvet umhüllt als einer der Unisexdüfte des italienischen Parfumherstellers UÈRMÌ Männer und Frauen mit einem mythisch-fantastischen Duft der Erinnerungen. Die Duft-Manufaktur hat es sich zum Ziel gesetzt, Textilien in Düfte umzusetzen. Die Idee basiert hierbei auf der Erkenntnis, dass sowohl Parfums als auch Textilien vom Benutzer getragen werden. So stellt auch der Markenname UÈRMÌ nichts anderes als das italienische Schriftbild für die Aussprache des englischen "Wear me!" - zu Deutsch "Trag mich!" - dar. Jedem Parfum liegt eine Inspirationsquelle aus Stoff zugrunde. Das Resultat sind ausgefallene Aroma-Kreationen mit künstlerischem Anspruch. Hinter Ve Velvet versteckt sich der Parfümeur Jean Jacques, der sich bei der Komposition des Parfums aus der Reihe der Unisexdüfte dem edlen Stoff Samt gewidmet hat. Samt gilt als eines der wertvollsten Gewebe, da er sehr kostspielig in seiner Herstellung ist.

Unisexdüfte von UÈRMÌ: Duftkompositionen für sie und für ihn

Jean Jacques hebt in seiner Interpretation von Samt primär den Aspekt der Erinnerung hervor. Samt ruft die Vorstellung ferner und tief verwurzelter Erinnerungen hervor. Eine Parallele sieht der Künstler in dem tropischen Süßgras Vetiver, dessen Wurzeln sich bis zu drei Meter tief im Erdreich vergraben. Die Essenz des Vetiver wird für Ve Velvet nach einem speziellen Herstellungsverfahren gewonnen, das zu einem eleganten und hochmütigen, aber dabei weichen Vetiver-Aroma führt. Die holzige Note des Vetiver wird durch Zedernholz und Patschuli unterstützt. Abgerundet wird das Parfum durch lebendige und helle Aromen wie Kardamom, Zitrone, Minze und Elemi. Das Ergebnis ist ein aromatisch-holziger Duft, der einen Hauch von grüner Frische vermittelt.