Oh Denim Herrendüfte von UÈRMÌ

Der Duft Oh Denim ist einer der Herrendüfte aus dem Hause UÈRMÌ, für dessen Komposition sich der Parfümeur Philippe Bousseton am klassischen Jeansstoff orientiert hat. Die Parfüm-Manufaktur aus Italien verfolgt mit ihren Düften stets ein ganz außergewöhnliches Ziel: Jeder Duft soll eine bestimmte Textilie in künstlerischer Art und Weise wiedergeben. Hierbei steht es den Parfümeuren offen, welchen der Gesichtspunkte eines Stoffes sie bei ihrer Interpretation hervorheben. UÈRMÌ betont mit seinem Konzept die Gemeinsamkeiten, die zwischen Parfüms und Stoffen bestehen. Denn so sind beide Bestandteil des Ausdrucks der Persönlichkeit, beide gehen eine enge Verbindung mit der Haut ein und beide werden vom Benutzer getragen. Dieses Prinzip lässt sich auch schon in dem Markennamen des Parfümherstellers ablesen, denn UÈRMÌ steht für die italienische Schreibweise des Englischen "Wear me!", was zu Deutsch "Trag mich!" bedeutet.

Herrendüfte von UÈRMÌ - der Geruch nach Textilien

Philippe Bousseton setzt den Schwerpunkt in seiner Kreation Oh Denim darauf, dass der Jeansstoff immer zeitgemäß ist und zu jedem passt. Besonders intensiv in diesem Parfüm ist die Tuberose, die der Kreation einen üppigen und kraftvollen blumigen Charakter verleiht. Umrundet wird dieses blumige Bouquet durch weißen Moschus, Neroli und Ylang Ylang. Einen spritzigen Effekt verleiht der Rosa Pfeffer dem Parfüm, sodass sich Oh Denim als klarer Duft präsentiert, der an Frühlingstage bei wolkenlosem Himmel erinnert. Patschuli und Eichenmoos verleihen der Kreation eine aromatische Erdung. Das Parfüm reiht sich auf diese Weise perfekt in die ausgefallenen Herrendüfte des italienischen Unternehmens ein.