Wind Heat Unisexdüfte von The House of Oud

Unisexdüfte des Labels The House of Oud machen auf sich aufmerksam. Das gelingt ihnen natürlich auch aufgrund der überaus ungewöhnlichen Flakons. Wind Heat, lanciert 2016, präsentiert sich zum Beispiel ganz in Gold. Alle Flakons werden, was heutzutage eine Seltenheit ist, komplett und aufwändig von Hand gefertigt, wodurch jeder Flakon ein absolutes Unikat darstellt. Mit dem Duft Wind Heat richten sich die beiden Kreativen von The House of Oud, Mohammed Nashi und Andrea Casotti, an alle Menschen, die holzige und würzige Unisexdüfte mögen. Wie sollte es anders sein, die beiden Weltenbummler holten sich die Inspiration für dieses Eau de Parfum Spray bei einem Besuch in der Wüste, als der, von der Sonne aufgeladene, heiße Wind den Duft von nahen Gärten herantrug.

Diese Unisexdüfte sprechen Sie an, weil sie andere Wege gehen

Wind Heat beginnt den Reigen der Düfte mit frischem rosa Pfeffer. Pfingstrosen, Freesien und Rose formen die florale Note des Duftes, dessen Schlussakkorde sich aus Moschus und feinem Wildleder ergeben. Es ist ein leichter eleganter und zugleich aufregender Duft, der Sie überall hin begleiten kann, wenn Sie das möchten. Er ist stets präsent, aber nicht übermächtig und umschmeichelt sie mit seinen hochwertigen Akkorden. So wie die anderen 2016 lancierten Unisexdüfte, ist auch Wind Heat kein Mainstream Duft. Mit ihm richtet sich The House of Oud an alle Menschen, die zu ihren Gefühlen und Vorlieben stehen, die mutig andere Wege gehen und die sich gerne verzaubern lassen, weil sie wissen, was sie wollen und wie sie es bekommen.