Adjatay Unisexdüfte von The Different Company

The Different Company hat ihren Namen zu Recht, wie auch Adjatay, einer der neuen Unisexdüfte des Labels, beweist. Gegründet wurde die Marke im Jahr 2000 von Thierry de Baschmakoff und Jean-Claude Ellena. Sie wollten außergewöhnliche Düfte in ebenso außergewöhnliche Flakons füllen und einfach anders sein als die etablierten Parfümerien. Als Luc Gabriel 2004 zu dem kreativen Duo stieß, wurde die Richtung endgültig festgelegt. Hochwertige Düfte in edlen, kunstvollen Flakons sollten es sein. Dabei wurde aber auch der Umweltgedanke nicht außer Acht gelassen, denn The Different Company lancierte viele Düfte in nachfüllbaren Flakons. Sie sind einfach anders. Das beweist auch der neue Duft Adjatay, dessen Name so viel wie Prinz oder Prinzessin bedeutet und der einfach ideal ist für Unisexdüfte.

Fühlen sie sich doch einfach königlich

Adjatay Cuir Narcotique ist ledrig und blumig und stellt sofort klar, wie ungewöhnlich und anders er ist. Der Flakon ist geradlinig und schnörkellos, nur der Verschluss ist pyramidenförmig aufgebaut. The Different Company gab dem überdurchschnittlich lang haltbaren Duft Ylang-Ylang und Mandarinen für die Kopfnote mit auf den Weg. In der Mitte tummelt sich Heliotrop mit Tuberose und Jasmin. Das Leder erscheint schließlich in der Basisnote. Zusammen mit Styrax, Tonkabohne, Moschus und Sandelholz formt es einen aromatischen, weichen und runden Abschluss. Adjatay wurde von The Different Company nicht als alltäglicher Duft konzipiert. Vielmehr dachten die kreativen Köpfe an besondere Gelegenheiten, ans Ausgehen oder an große Auftritte. Schließlich sprechen die Unisexdüfte des Labels wirklich beide Geschlechter an. Lassen Sie sich von diesem großartigen Duft verführen.