Sans Soucis - Reinigung - Reinigungsöl Sans Soucis - Reinigung - Reinigungsöl

Reinigung
Reinigungsöl von Sans Soucis

1
200 ml

GP: 94,75 €* / 1000 ml 200 ml

18,95 €*
 
Ausverkauft
 
Artnr. 846619

Bestsellers

Beschreibung von Reinigung Reinigungsöl von Sans Soucis

Supralinie: Pflege
Linie: Reinigung
Bezeichnung: Reinigungsöl

Mit dem milden Reinigungsöl von Sans Soucis können Sie auch empfindliche Haut gründlich reinigen. Die Gesichtsreinigung ist speziell für sehr trockene und empfindliche Haut geeignet und kommt ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus. Außerdem sind die Inhaltsstoffe zu über 90 Prozent natürlichen Ursprungs und auf Parabene, Mineralöl und tierische Inhaltsstoffe wurde ebenfalls verzichtet. Optimale Ergebnisse erzielen Sie, wenn die Reinigung regelmäßig angewendet wird.

Sanfte Reinigung für ein sauberes, geschmeidig weiches Hautbild

Das pflegende Reinigungsöl von Sans Soucis ist eine milde Spezialreinigung, die trockene und empfindliche Haut sanft säubert und herrlich geschmeidig macht. Sie enthält Avocado- und Jojobaöl, die Ihre Haut verwöhnen und ihr ein samtig weiches Hautgefühl verleihen. Gleichzeitig wirken die Inhaltsstoffe herrlich beruhigend und leichte Rötungen und Irritationen können gemildert werden. Die Anwendung ist ganz einfach: Das Reinigungsöl wird auf der trockenen Haut verteilt und mit etwas Wasser aufmassiert. Nach einer kurzen Massage können Sie das Öl gründlich abwaschen. Für eine besonders intensive Pflege sollten Sie die Haut nach der Reinigung mit einer zum Hauttyp passenden Pflegecreme verwöhnen, idealerweise mit einem Produkt aus dem umfangreichen Sortiment für trockene und sensible Haut von Sans Soucis.

Fragen zum Produkt?
Kundenbewertungen
5 (1 Kundenbewertung)
Birgit M.
12.02.2020
Ich habe schon einige Reinigungsöle ausprobiert, von teuer bis günstig, das von Sans Soucis liegt im Mittelfeld, ist aber für mich das Beste im Preis-Leistungsbeich. Der Ölfilm läßt sich komplett (!) und leicht mit Wasser entfernen ohne danach schmierig zu sein. Genau so gut sind m M. nach auch noch die Öle von MAC und Dermalogica, aber halt auch erheblich teurer.