N°22 von SG79|STHLM

Schweden als Herkunftsland exquisiter Parfums? Romella beweist, dass außergewöhnliche Düfte auch aus… Mehr erfahren

N°22 Unisexdüfte von SG79|STHLM

Schweden als Herkunftsland exquisiter Parfums? Romella beweist, dass außergewöhnliche Düfte auch aus dem Norden Europas stammen können. Die Unisexdüfte der Kollektion SG79|STHLM zeichnen sich nicht nur durch ihre Duftqualitäten aus. Jeder von ihnen ist eine einzigartige Kombination aus Duft und Kunstwerk. Für die Verpackungen hat der renommierte schwedische Fotograf Dawid Aufnahmen aus seiner Sammlung zur Verfügung gestellt. Die Fotos ergänzen und untermalen das entsprechende Dufterlebnis. Für den Duft N°22 ist es ein eindrucksvolles Bild der Calla-Lilie.

SG79|STHLM N°22: ein charaktervoller Blütenduft

SG79|STHLM steht für die Stockholmer Adresse Sibyllegatan 79. Hier entstand das ungewöhnliche Konzept, Kunst und Parfum miteinander zu verbinden. Die Entscheidung, Unisexdüfte für die Kollektion zu kreieren, ist stimmig. Denn moderne, kunstsinnige Parfumliebhaber möchten sich nicht vorschreiben lassen, ob ein Duft für sie geeignet ist oder nicht. SG79|STHLM - N°22 steht im Zeichen der Calla-Lilie. Es ist ein floraler, exotischer Duft, der Damen und Herren gleichermaßen anspricht.

Florale Kompositionen brauchen nicht zart und lieblich sein, das zeigen ausdrucksstarke Unisexdüfte wie N°22. In der Kopfnote mischen sich fruchtige und florale Noten: Birnen und rosa Grapefruit treffen auf betörende Magnolien. Die Herznote ist den Blüten vorbehalten. Hier zeigt sich die Calla-Lilie zusammen mit Veilchen und weißem Jasmin. Die Blütendüfte werden durch die delikaten Noten des Basisakkords harmonisch ergänzt: Der Akkord aus Moschus, Vanille und Zedernholz lässt den Unisexduft warm ausklingen.